FAUSTI ITALYCO: Neue Bockdoppelflinte aus Italien

Diese moderne Waffe ist eine Hommage an die seit jeher gute Qualität italienischer Waffenfertigung, denn sie ist im Geiste der Waffen der legendären oder historischen römischen Gladiatoren gefertigt.

Die neuartige Linienführung und der exklusive Aufbau der FAUSTI ITALYCO-Bockdoppelflinte ist das Ergebnis ausführlicher Forschung und Designentwicklung. 

Auf dieser Grundlage entstanden von Hand gefertigte wunderschöne Muscheln und Baskülenbeschläge. 


"Die FAUSTI ITALYCO basiert auf einen einem künstlerischen Erbe, das bis in die italienische Renaissance zurückreicht und sich im perfekten Zusammenspiel von Formgebung, Technologie und Tradition wiederspiegelt" - schwelgen unsere italienischen Redaktionskollgen. 

Es gibt zwei Versionen der FAUSTI ITALYCO für Jäger oder Sportschützen:

Die klassische FAUSTI ITALYCO ist mit Kastenschloss und mit langen, flachen Seitenbeschlägen erhältlich. Die Version mit glattem Lauf basiert auf einer runden Basküle und ist in allen traditionellen Kalibern verfügbar. Die Bockdoppelflinte eignet sich für die Treibjagd. Jede Waffe ist vollständig „maßgefertigt“, Schaftmaße und -vorgaben sind an den Besitzer angepasst. 


Die FAUSTI ITALYCO SLX mit Seitenbeschlägen ist weltweit eine der wenigen Bockflinten, die eine runde Basküle aufweisen. Für Spoprtschützen, die eine einzigartige Waffe haben möchten, ist die FAUSTI ITALYCO SLX ein Muss. Die harmonische Linienführung schafft eine edle Verbindung von klassischen und neoklassischen Elementen, wobei mit Neoklassik die bewusste Rückkehr zu wahrer Formenpräzision gemeint ist. Es ist diese Perfektion der Rundungen am nahtlosen Übergang vom Metall der Basküle zum Holz des Schaftes, die die ITALYCO mit und ohne Seitenbeschläge auszeichnet.  


Beide Versionen der ITALYCO verfügen über eine Halbschäftung mit Pistolengriff und sind mit Schaftkappen aus Ebenholz oder Stahl ausgestattet - hier hat FAUSTI eine alte Tradition wiederbelebt. 

Fausti Italyco
FAUSTI Italyco: Sowohl die jagdliche als die sportliche Version verfügen über eine Halbschäftung mit Pistolengriff

Nur die besten Zuschnitte aus türkischem oder tscherkessischem Walnussholz mit der richtigen Maserung und den besten Farbkontrasten werden von Hand in maßgefertigte, ölpolierte und fein gemaserte Schäfte verwandelt. 

Der Patentschnäpper selbst ist ein Beispiel meisterlichen Waffenhandwerks. Und nicht zuletzt ist die bewusst schlichte, aber elegante Bulino-Gravur, die vollständig von Hand ausgeführt und vom Künstler signiert und mit Familienemblem versehen wurde.

Die Fausti ITALYCO ist in Altsilber-Optik oder im traditionellen Knochenkohleverfahren buntgehärtet erhältlich. Durch die variierende Marmorierung und Farbflammung ist jede Waffe ein Unikat.

 

Die Läufe sind einer der wichtigsten Teile jeder guten Waffe - auch bei der ITALYCO. Die Laufschmiede von FAUSTI haben dieses Modell mit festen oder Wechselchokes versehen und ihm eine Geometrie mitgegeben, die für jede Waffe die bestmögliche zugelassene ballistische Leistung ermöglicht.

Fausti Italyco SLX
Die Fausti ITALYCO SLX mit Seitenbeschlägen ist eine der wenigen Bockflinten in Italien und weltweit, die eine runde Basküle aufweisen

Der Einsatz von High-Tech-CNC-Fräsmaschinen bei FAUSTI ermöglicht höchste Präzision. In Verbindung mit handwerklichen Fähigkeiten und dem letzten Schliff von Hand verleiht dies den Waffen ihr einmaliges Aussehen. Die Anpassung von Holz auf Metall beispielsweise erfolgt nach wie vor manuell. Auswerfer und selektive Einabzugsfunktion machen die ITALYCO zu einer sehr praktischen Waffe für alle Jagd- und Sportanwendungen. 


Die Herzstücke der Waffe sind der Mechanismus mit den direkten und genauen Abzügen sowie die weltbekannte und patentierte Vierfach-Verriegelung. Das unterscheidet die ITALYCO von allen anderen Schusswaffen, die derzeit auf dem Markt sind. Die bekannte Vierfach-Verriegelung verlängert die Lebensdauer erheblich und macht dieses Modell noch zuverlässiger. Und nicht zuletzt wird die ITALYCO in einem eigens dafür konstruierten Koffer geliefert. Die Fausti ITALYCO ist eine Bockdoppelflinte, die für all diejenigen in Fage kommt, die das Exklusive lieben. Aber das hat natürlich seinen Preis. 

Der Dichter Ludovico Ariosto sagte einst: "Eine Waffe sei mehr als nur ein zwei Arm langes Stück Metall mit Pulver und Kugel darin; vielmehr sei sie ein gegenwärtiges und lebendiges Beispiel für das Talent des Menschen, Spuren seiner Zeit zu hinterlassen."

Durch ihre Formgebung, leidenschaftlich schlichte Linienführung und komplexe wie funktionale Mechanismen von überlegener Intuition, erfasst diese moderne und gleichzeitig antike Waffe von Fausti für einen Moment die Wahrheit in Stahl und Holz.

Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache: