4

Pedersoli: kurzer Unterhebelrepetierer 1886 Carbine im Kaliber .45/70 und eine neue Version der Howdah Pistole

Der Unterhebelrepetierer Modell 1886 im Kaliber .45/70

Die erste Neuheit, die Pedersoli auf der SHOT Show 2020 in Las Vegas präsentiert, ist kein Vorderlader, sondern eine Zentralfeuerbüchse. Es handelt sich um eine verkürzte Version des Unterhebelrepetierers Modell 1886 im Kaliber .45/70 mit einem 19,6"/ 50 cm langen, runden Lauf. Dessen Länge beträgt genau 100 Zentimeter oder 39,37 Zoll. Die 6-Nuten-PMG (Pedersoli Match Grade)-Züge und Felder mit einem 460 mm Drall ermöglichen eine effektive Stabilisierung der .45/70 − auch in einem unterdurchschnittlich kurzen Lauf. Das Röhrenmagazin unter dem Lauf fasst 6 Patronen. Stefano Pedersoli (oben im Aufmacherbild) präsentiertte uns seine neuen Modelle für 2020 persönlich auf der SHOT Show. Das italienische Unternehmen orientiert sich international und hat auch in Deutschland mit George Grella von Artax Vorderlader einen hervorragenden Vertriebs- und Servicepartner.

Weitere Merkmale des neuen Karabiners von Pedersoli sind das geschmiedete und farbig gehärtete Stahlsystem, der aus massiven Stahlblöcken gefräste Verschluss und der hochwertige Nussbaumschaft mit Stahlschaftkappe. Das Gewicht des Pedersoli 1886 Unterheblers beträgt 3,6 kg, was ihn in Kombination mit der einfachen Handhabung und guten Balance auch zu einem guten Begleiter für die Drückjagd macht.

Die Pedersoli 1886 Carbine besteht aus einer verstellbaren Kimme mit Distanzmarkern und einem schwalbenschwanzförmigen Korn (d.h. es ist driftbar) mit Messingeinsatz.

Die Energie der .45/70-Patrone, insbesondere in modernen Ladungen, die ausdrücklich für Lever-Actions  bestimmt sind, ermöglicht es, auch starkes Wild sauber und sicher zu erlegen. Ein Beispiel dafür wäre etwa die Hornady Leverevolution-Munition: wir sprechen hier von einem 325-Gramm-Geschoss, das mit über 600 Metern pro Sekunde aus dem Lauf austritt.

Die Pedersoli 1886 Carbine eignet sich auch perfekt als "Mountain gun" oder besser gesagt als Selbstverteidigungswaffe, um sich beim Wandern oder Fischen in Gebieten mit gefährlichen Tieren zu schützen − ein sehr amerikanisches Konzept, aber auch sehr pragmatisch, da in den USA jedes Jahr viele Wanderer von Bären und Berglöwen angegriffen werden.
Der Verkaufspreis für die Pedersoli 1886 Carbine beträgt ca. 1.720,- Euro (der Preis kann in Ihrem Land aufgrund der Mehrwertsteuer und der Einfuhrzölle variieren).

Die Steinschlosspistole Howdah von Pedersoli: was ist 2020 neu?

Eine neue Version hat Pedersoli auch seiner Howdah-Pistole spendiert. Die Kurzwaffe hat ihren Namen und ihr Design von den großkalibrigen, meist doppelläufigen Pistolen übernommen, die bei den Tigerjagden im kolonialen Indien, die mit Elefanten als Transport- und Verteidigungsmittel durchgeführt wurden, als letztes Mittel zur Selbstverteidigung eingesetzt wurden. Die Jäger agierten vom "Howdah" aus, einer Art hölzerner Plattform, die auf dem Rücken des Elefanten montiert war. Wenn ein verwundeter Tiger versuchte, die Jäger zu erreichen, konnte die sehr kurze und handliche Waffe den Angriff sofort stoppen. Mit der Zeit kam auch der Begriff Howdah auf, um die Handfeuerwaffe selbst zu beschreiben.

Howdah-Steinschloss-Pistole von Pedersoli in der Vitrine.
Die Pedersoli Howdah-Steinschloss-Pistole verfügt über das Kaliber .20 mit glattem Lauf ohne Choke und ist damit für Schrot und Flintenlaufgeschoss geeignet.
Danielle Valkyrie mit Howdah-Pistole.
Die bei Pedersoli bereits als Zentralfeuer- und Perkussionswaffe erhältliche Howdah ist nun auch als Steinschloss-Variante erhältlich.

Pedersoli bietet in seinem Katalog bereits eine Zentralfeuer-Version der Howdahs im Kaliber .45/70 - .410 und eine Perkussionsversion an. Mit diesem Modell geht es nun einen weiteren Schritt in der Zeit zurück. Ihre genaue Bezeichnung ist "Howdah Hunter Shotgun Flintlock", sie hat das Kaliber .20 mit einem glatten Lauf ohne Choke, der sowohl die Verwendung von Flintenlaufgeschossen als auch von Schrot ermöglicht. Der Lauf hat ein schönes rostblaues Finish, das gut zum Nussbaumgriff passt. Das Gewicht beträgt 2,2 kg, der Verkaufspreis ca. 1.190,- Euro (auch dieser Preis kann in Ihrem Land aufgrund der Mehrwertsteuer und der Einfuhrzölle variieren). 

Über weitere Neuigkeiten im Bereich der historischen Schusswaffen-Replikas informieren wir Sie natürlich hier auf all4shooters.com.


Alle Neuheiten der SHOT Show 2020 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
4 (4 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.