5

Krieghoff Semprio Repetierbüchse für die Drückjagd

Die Krieghoff Semprio ist eine Repetierbüchse der ganz besonderen Art! Eine Jagdwaffe, in der sich nicht nur Passion, Leidenschaft und das hochwertige Büchsenmacherhandwerk von Krieghoff vereint. Die findigen Konstrukteure haben ausserdem für die Semprio eine weltweit einzigartige und innovative Technologie entwickelt: das In-Line-Repetiersystem.

Dieses System macht die Krieghoff Semprio ideal für jede Situation bei der Drückjagd. Denn damit repetieren Sie garantiert schneller als bei herkömmlichen "klassischen" Repetierbüchsen. Wir klären auf, wie das In-Line-Repetiersystem von Krieghoff funktioniert:

In-Line-Repetiersystem der Krieghoff Semprio

Jedem Jäger ist die elementare Bedienung von Repetierern bekannt: die Patrone wird in das Patronenlager geschoben und der Verschluss verriegelt mit einer Schließbewegung des Kammerstengels nach vorne. Soweit das "reguläre" Repetiersystem unzähliger Jagdgewehre auf dem Markt. 

Ein wenig anders ist das bei allen bisher bekannten Vorderschaftrepetierern. Auch diese Waffen sind als Büchsen erhältlich. Sie werden gerne als Pumpguns bezeichnet. Denn durch eine Vorwärts- und Rückwärtsbewegung des Vorderschaftes wird der Ladevorgang bzw. Repetiervorgang durchgeführt. 

Krieghoff-semprio-In-Line-Repetiersystem.jpg
Das In-Line-Repetiersystem der Krieghoff Semprio ist einzigartig

Beim In-Line-Repetiersystem der Krieghoff Semprio ist das komplett anders, als bei allen regulären Repetiervorgänge der bekannten Langwaffen. Auch hier wird die Patrone von hinten in das Patronenlager geschoben. Nur bewegt sich nicht der Verschluss, sondern der ganze Lauf! 

Der Lauf wird beim Ladevorgang bzw. Repetieren über die Kammer geschoben. Das klingt gewöhnungsbedürftig. Das ist es auch, aber ist die Bewegung erst einmal erfasst, erinnert es doch sehr an Vorderschaftrepetierer.

Das Nachladen geht verblüffend leicht und wie von selbst: lediglich ein leichtes Vorschieben und Zurückziehen des Vorderschaftes mit Lauf und Zielhilfe ist nötig. Die Krieghoff Semprio funktioniert fast so schnell wie eine Selbstladebüchse. Nach dem Schuss bewegt sich der vordere Waffenteil mit dem Lauf selbstständig einige Zentimeter nach vorne und leitet so den Repetiervorgang ein.

Die Vorteile der Krieghoff Semprio bei der Drückjagd

Krieghoff-semprio-Jagdgewehr.jpg
Ideal für die Drückjagd: die Krieghoff Semprio in "Blaze Orange"

Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand - hier sogar sprichwörtlich in der Hand. Denn bei der Semprio bleibt die eine Hand am Abzug und die andere Hand am Vorderschaft. Beim klassischen Repetierer muss die Hand vom Abzugsbügel und dem Griffstück weg und mit dem Kammerstengel das Nachladen durchführen. Diese Bewegung fällt beim innovativen In-Line-Repetierer weg.

Auf Drückjagden können Sie so weiter auf dem Ziel bleiben. Das ist enorm praktisch beim freihändigen Schießen auf kurze Distanzen. Mit der Krieghoff Semprio sind Sie sofort wieder schussbereit, ohne die Waffe abzusetzen. Das Absehen bleibt im Ziel und muss nicht erneut erfasst werden. Der Weg des beschossenen Wildes kann ohne Unterbrechung verfolgt und ein Fangschuss schnell und zielsicher angebracht werden. So haben Sie bei der Drückjagd weitere Folgeschüsse ohne eine große Unterbrechung zur Verfügung.

Krieghoff Semprio als Take-Down-Büchse

Die Jagdbüchse ist nicht nur besonders führig, sondern auch blitzschnell mit wenigen Handgriffen zerlegt. Der Vorgang ist so einfach und intuitiv, dass selbst Jäger mit zwei linken Händen die Waffe innerhalb 30 Sekunden in zwei handliche Teile auseinander nehmen. Die Semprio wird per Schwenkhebel - ganz ohne Werkzeuge oder Schrauben - von einer Gesamtlänge von 107 cm auf ein Packmaß von 70 cm Länge zerlegt. Hier fliegen beim Lösen keine Bolzen, Scheiben oder Federn weg und die Büchse hat in einem kompakten Gewehrkoffer Platz. 

Das unkomplizierte Handling der Krieghoff Semprio setzt sich auch beim Lauf- und Kaliberwechsel fort. Innerhalb der Kalibergruppe genügt ein Tausch des Laufes, ganz einfach per Inbusschraube. Beim Wechsel von Normal- in Magnumkaliber muss zusätzlich der Verschlusskopf und das Magazin ausgetauscht werden. Einfach und unkompliziert ohne Werkzeug.

Krieghoff Semprio Test-Aktion

Krieghoff-semprio-Jagd.jpg
Testen Sie die Krieghoff Semprio mit dem innovativen Verschlusssystem selbst

Das Traditionsunternehmen Krieghoff bietet Ihnen die Möglichkeit, den In-Line-Repetierer Semprio selbst zu testen. Überzeugen Sie sich selbst vom innovativen System und der dennoch hochwertigen Repetierbüchse aus Meisterhand. Sprechen Sie mit Ihrem Fachhändler oder Büchsenmacher. Er ordert bei Krieghoff eine Semprio und stellt Ihnen die Büchse dann zur Verfügung. So können Sie selbst den In-Line-Repetierer unter realen Bedingungen testen. Egal ob auf dem Schießstand oder einer Drückjagd. Mehr Informationen zum Test-Service von Krieghoff erhalten Sie hier bei all4hunters.de.

Hier sehen Sie ein Video zur Funktion der Krieghoff Semprio


Weitere Informationen zur Krieghoff Semprio finden Sie direkt auf der Webseite von Krieghoff

Lesen Sie einen Beitrag über die Krieghoff Classic Doppelbüchsen für die Jagd bei all4hunters.de.

Diesen Artikel bewerten
5 (5 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.