Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: VISIER 01/2014

Neue AR-Varianten von WAFFEN BURK, DYNAMIC ARMS RESEARCH und WAFFEN ALBERT

Neues Jahr, neues VISIER. In der Januar-Ausgabe 2014 finden Sie wieder jede Menge Themen rund um das schönste Hobby der Welt. Ganz vorne natürlich jede Menge Tests! Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch.

Titelthema aus VISIER 01/2014:
Neue deutsche AR-Varianten


Neue AR-Varianten von WAFFEN BURK, DYNAMIC ARMS RESEARCH und WAFFEN ALBERT

Deutschland stieg im internationalen Vergleich erst relativ spät in das "AR-Business" ein. Dafür brauchen sich weder die großen Hersteller, noch kleine Manufakturen oder einzelne Büchsenmacher mit ihren Werken hinter den Waffen aus Amerika zu verstecken. Im Januar-Heft finden Sie die neuesten ARs und - so viel sei verraten - keines davon kommt im AR-Standardkaliber .223 Remington.


Test & Technik

GLOCK 30S in .45 ACP

Die GLOCK 30S in .45 ACP im VISIER-Test
Die GLOCK 30S in .45 ACP im VISIER-Test
Die Liste der subkompakten GLOCK Pistolen ist um ein Modell reicher. Mit der GLOCK 30S loten die Österreicher aus, wie weit sich die Breite ihrer Konstruktion bei maximaler Magazinkapazität reduzieren lässt. Wie das geht, lesen Sie in VISIER 01/2014.

Test & Technik

CESKA ZBROJOVKA 75 Shadow Line

CESKA ZBROJOVKA 75 Shadow Line im VISIER Test
CESKA ZBROJOVKA 75 Shadow Line im VISIER Test
CESKA ZBROJOVKA spendiert einigen ihrer Pistolen jetzt ein Facelift: Die neuen CESKA ZBROJOVKA-Varianten zeichnen sich durch mehrere kleine, aber feine Modifikationen wie schmale Griffschalen, trockene Abzüge und eine verbesserte Visierung aus. Wie sich das auf dem Schießstand bewährt, lesen Sie in der Januar-Ausgabe von VISIER.

Test & Technik

REMINGTON Versa Max "Tactical"

REMINGTON Versa Max "Tactical"
REMINGTON Versa Max "Tactical"
Das Flaggschiff unter den Selbstladeflinten hört bei REMINGTON seit vier Jahren auf den Namen Versa Max. Nun offeriert der Hersteller mit der REMINGTON Versa Max "Tactical" eine Variante mit hoher Magazinkapazität. Dem Namen zum Trotz empfiehlt diese sich aber eher als Sportflinte für Disziplinen wie IPSC oder 3-Gun. Mehr dazu im Januar-Heft von VISIER.

Test & Technik

SAVAGE 110 BA

SAVAGE 110 BA
SAVAGE 110 BA
Was lange währt, wird endlich gut, so das Sprichwort. Das kennt auch der Wiederlader, der sich eine neue Waffe zulegt und versucht, die optimale Patrone dafür zu bauen. Welche Tücken beim Kauf und Laborieren auf den Schützen lauern können, zeigt sich in VISIER 01/2014 am Beispiel einer SAVAGE 110 BA.

Hier finden Sie das komplette Inhaltsverzeichnis in digitaler Form


Hier finden Sie eine digitale Leseprobe zum Durchblättern


Die oben genanten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der Januar-Ausgabe von VISIER, die ab dem 18. Dezember 2013 im Handel erhältlich ist.

 

Oder bestellen Sie das Heft doch ganz bequem über den VISIER-Shop!



Ein all4shooters-Beitrag von 


Diesen Artikel bewertenInhalt: VISIER 01/2014
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren