5

Vergleich: acht Pfeffersprays zur Selbstverteidigung

Bevor wir Ihnen unsere Auswahl von acht Pfeffersprays zur Selbstverteidigung vorstellen, möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick geben, welche Systeme und Wirkstoffe es überhaupt auf dem Markt gibt. Und wir wollen Ihnen einen Einblick geben, wie die rechtliche Situation in Deutschland und Europa aussieht, was Kauf, Besitz sowie das Mitführen von Pfeffersprays angeht.

Die unterschiedlichen Sprühsysteme von Abwehrsprays zur Selbstverteidigung

Die technischen Sprühsysteme lassen sich grob in zwei Hauptgruppen unterteilen: zum einen Sprays mit einem Fadenstrahl, ähnlich wie der einer starken Wasserpistole und zum anderen Sprays mit einem konischen oder nebelartigen Strahl. Dieser gleicht dann eher dem Ausstoß einer Deo-Dose oder eines Haarsprays, nur eben mit deutlich höherer Reichweite. Unter diese beiden Haupttypen gliedern sich weitere Spray-Konzepte, die ihren Wirkstoff auch mittels Substanzen wie Gel, Schaum oder sogar Pulver transportieren.

Reizstoffe: CS-Gas und Pfeffersprays (OC-Sprays)

Bei den Reizmitteln dominieren zwei Stoffe. Pfeffersprays enthalten in der Regel ein Gas mit dem Wirkstoff Oleoresin Capsicum OC. Unter anderem enthält es Piperin, den scharfen Bestandteil des Pfeffers. Bei Schleimhaut- oder Augenkontakt bewirkt dieses Spray eine sofortige Reizung, meist in Form von einer Schwellung einhergehend mit Schmerzen und Juckreiz. Auch bieten viele Hersteller Dosen mit 2-Chlorbenzylidenmalonsäuredinitril CS, besser als Tränengas bekannt, an. Tränengas steht seit Jahrzehnten weltweit im Behördeneinsatz. Zugelassene CS-Gas-Sprays tragen in Deutschland eine BKA-Kennung (BKA 1r2). Pfeffersprays sind hingegen nur zur Tierabwehr bestimmt. Über den rechtlichen Rahmen sollten Sie sich ebenfalls informieren. All4shooters.com gibt Ihnen die wichtigsten Fakten an die Hand: Hier finden Sie einen Artikel zur rechtlichen Situation von Pfeffersprays in Europa.

Unsere Empfehlung: "Die Standard-Klasse" von Pfeffersprays

Pfeffersprays im Detail
Pfeffersprays: die Abwehrsprays haben zumeist eine Flip-Top-Federdeckelsicherung und einen praktischen Gürtelklipp

Das Team von all4shooters.com stellt Ihnen hier eine Auswahl an Sprays der marktführenden Hersteller vor. Dosen der Standard-Klasse, man könnte sie auch Mittelklasse nennen, kombinieren eine alltagstaugliche Größe mit einer ordentlichen Füllmenge bei mittlerer Preislage. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies: Füllmengen von 40 bis etwa 65 Milliliter, bei einer Dosenhöhe von 90 bis zirka 120 Millimeter. Damit passen sie in die meisten Hand-, Hosen- oder Jackentaschen und sind wohl auch aus diesem Grund bei den Käufern so beliebt. Die Sprühweite dieser Sprays beträgt für gewöhnlich zwischen vier und fünf Metern.

Sich genau zu informieren lohnt sich, denn die meisten Hersteller bieten in puncto Ausstattung und Zusatzstoffen viel Auswahl an. So haben die Sprays unterschiedliche Sicherungen, auch wenn die klassische Flip-Top-Federdeckelsicherung am häufigsten vorkommt. Ebenso finden sich praktische Lösungen wie Gürtelclips oder sichtbare Farbstoffe und unsichtbare UV-Markierstoffe in den Ausstattungs-Portfolios der Hersteller.

Pfeffersprays zur Selbstverteidigung:
"Die Standard-Klasse"


ModellPfeffer-KO JetFox Mean GreenFirst Defense
Red Pepper
Spray MK-3
Walther Pro Secur
Pepper Spray
HerstellerBallistol-KleverFox Labs
International
Def-TecWalther
SprühtypFadenstrahlFadenstrahl

Fadenstrahl

Sprühnebel
Reichweite 
laut Hersteller
ca. 5 mca. 5,8 mbis zu 6 mca. 3 m
Inhalt40 ml45 ml50 ml50 ml
Gürtelklippjaneinneinnein
Farbe/UV-Markernein/neinja/neinnein/neinnein/ja
SicherungPanikverschlussFlip-Top-
Federdeckel-
sicherung
Flip-Top-
Federdeckel-
sicherung
Flip-Top-
Federdeckel-
sicherung
Preis6,16 Euro26,95 Euro23,30 Euro24,95 Euro
Internetadresse
des Herstellers
www.ballistol.dewww.foxlabs.comwww.deftec.dewww.umarex.de

Modell
Mace Pepper GelStop Attack
Extreme
Pfefferspray
TW 1000
Pepper Gel
Sabre Red
MK 3,5
H20 Series
Hersteller
MaceUmarexHoerneckeSabre Red
Sprühtyp
Fadenstrahl

Sprühnebel
Fadenstrahl

Fadenstrahl

Reichweite
laut Hersteller
bis zu 5 mca. 4 mca. 5-6 mca. 3-4 m
Inhalt
45 g40 ml
50 ml66 ml
Gürtelklipp
janeinneinnein
Farbe/UV-Marker
nein/janein/neinnein/neinja/ja
Sicherung
Flip-Top-
Federdeckel-
sicherung
SicherungFlip-Top-
Federdeckel-
sicherung
Flip-Top-
Federdeckel-
sicherung
Preis
19,95 Euro11,95 Euro19,95 Euro20,95 Euro
Internetadresse
des Herstellers
www.mace.comwww.umarex.dewww.tw1000.comwww.sabrered.com

Neben dieser Auswahl an Sprays bieten die einzelnen Hersteller noch weitere Größen und Substanzen an. So lassen sich in den meisten Sortimenten auch Sprays in der Größe eines Lippenstifts (15-20 ml), aber auch große, sogenannte Giganten-Sprays mit 150 bis 400 Millilitern finden. Hersteller wie Hoernecke bieten in ihrer TW1000-Reihe auch Gel- und Schaum-Sprays an. Def-Tec hat ein Pulverspray im Programm und Walther führt beispielsweise auch ein 360°-Spray. 

Wer mehr über die Sortimente der Hersteller und über die Ausstattungsunterschiede von Pfeffer- und CS-Sprays erfahren möchte, findet in der VISIER-Ausgabe 5/2016 eine umfassende Marktübersicht mit mehr als 90 verschiedenen Pfeffersprays mit Fadenstrahl. Alle gängigen Hersteller, alle verfügbaren Größen. Mit Angabe von Reichweiten, Extras und Preisen. Die Ausgabe VISIER Mai 2016 können Sie HIER bestellen. 

In der VISIER-Ausgabe 6/2016, die Ende Mai erscheint, lesen sie dann alles Wissenswerte über Abwehrsprays zur Selbstverteidigung mit Sprühnebel.

Unsere Empfehlungen zur Selbstverteidigung mit Abwehrsprays:

  1. In der Regel sind Pfeffersprays in einer Notwehrsituation effektiver als andere Wirkstoffe, wie z. B. Tränengas.
  2. Bedenken Sie bitte, dass der Einsatz bei uns in Deutschland gegen Menschen nur in einer klaren Notwehrsituation rechtlich möglich ist.
  3. Nur ein Spray, das griffbereit zur Hand ist, kann Sie schützen. Wir empfehlen daher Versionen mit Gürtelclip – oder das Tragen in der Hand (z.B. nachts).
  4. Bitte machen Sie sich mit der Anwendung des jeweiligen Produktes vertraut. Üben Sie mit einer wirkstofffreien Demoversion, die einige Hersteller anbieten. Wenn Sie sich gefährdet fühlen, besuchen Sie bitte auch einen Kurs zur Selbstverteidigung. Dort lernen Sie auch die Anwendung von Abwehrsprays.

Im VS Medien Online-Shop können Sie (fast) alle oben genannten Pfeffersprays bequem erwerben. Einige sind sogar reduziert!

Hier finden Sie den Artikel zur rechtlichen Situation von Pfeffersprays in der EU bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
5 (19 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.