4.9

Nextorch TA30 Taschenlampe: Ein Leichtgewicht für den harten Einsatz

Das aus einer 6061-T6 Aluminiumlegierung gefertigte Nextorch Modell TA30 besticht durch recht kompakte Maße von nur 135 mm Länge, wobei der Durchmesser des Lampenkopfes rund 30 mm beträgt. Mit einem Gewicht von nur rund 90 Gramm ist dieses Modell somit der ideale Begleiter für unterwegs, gerade jetzt wo die Tage deutlich kürzer werden. 

Mit dem praktischen Halteclip lässt sie sich zudem sicher in der Hosen- oder Jackentasche befestigen. An der Vorderseite des Lampenkopfes sitzen drei Keramik-Glasbrecher, die im Fall der Fälle eine Glasscheibe recht schnell zum Bersten bringen können. Genau aus diesem Grund setzen auch Polizei und Bundeswehr auf die Modelle von Nextorch.

Wie leicht sich sogar eine stabile PKW-Glasscheibe mit der TA30 Taschenlampe von Nextorch zertrümmern lässt, haben wir in unserem Video festgehalten:

Was bietet die Nextorch TA30 in der Praxis?

Nextorch-TA-30-taktische-LED-Taschenlampe-mit-Glasbrecher-Funktion-angeschaltet-mit-Glock.JPG
Die handliche Nextorch TA30 überzeugt mit bis zu 1.100 Lumen Lichtleistung bei geringen Abmessungen (Länge: 135 mm). Der TR-1 Ring lässt sich leicht aufsetzen und dient als Hilfe bei diversen Low-Light-Schießtechniken.

Am hinteren Ende der Taschenlampe befindet sich der Heckschalter, der diverse Einstellungen in der Helligkeit sowie der Funktionsmodi zulässt.

Im "Tac-Modus" findet man einen Momentumschalter vor, der nur dann Licht abgibt, so lange man ihn gedrückt hält. Dabei setzt die Lampe rund 1.100 Lumen frei, was für eine beeindruckende Ausleuchtung sorgt. Drückt man den Schalter weiter durch, erhält man ein schnell flackerndes Stroboskop-Licht, das beispielsweise für die waffenlose Abwehr und zur Desorientierung des Gegenübers eingesetzt werden kann.

Zwei weitere Modi sind zudem einstellbar und liefern dabei Lichtwerte von 160 Lumen sowie 15 Lumen. Gerade der letzte Modus ist schon ausreichend hell, um in der Dunkelheit etwas ablesen zu können, ohne sich dabei selbst stark zu blenden. 

Die beiden letzten Modi arbeiten hingegen als Dauerlicht. Gespeist wird die Lampe durch einen Lithium-Ionen-Akku mit rund 2.600 mA Kapazität. Dieser lässt sich nach der Herausnahme aus dem Gehäuse direkt über ein USB-Kabel aufladen. Somit entfällt die Mitnahme einer etwaigen Ladeschale, zudem sind USB-Kabel weit verbreitet und somit gut verfügbar. Als Redundanz lässt sich die TA30 aber auch noch mit CR 123-A Batterien betreiben. 

Nextorch-TA-30-taktische-LED-Taschenlampe-mit-Glasbrecher-Funktion-Heckschalter-fuer-Lichtmodi.JPG
Taschenlampe Nextorch TA 30: Am Heckschalter lassen sich die unterschiedlichen Lichtmodi sehr einfach einstellen. Ein Stroboskop-Effekt gehört zur Ausstattung.

Als Zubehör zur Nextorch TA30 gibt es den taktischen FR-1-Ring, der sich werkzeuglos an der Lampe montieren lässt. Das Kürzel "TA" steht bei der LED-Taschenlampe schließlich für "tactical". 

Ursprünglich ist er gedacht für Schießtechniken mit Taschenlampen, bei der der Heckschalter an die Hand oder Waffe herangezogen werden muss, wie beispielsweise bei Rogers oder Hargraves-Lite Touch. 

Mit dem Ring, der in schwarz, grau und sandfarben erhältlich ist, lässt sich die Lampe auch gut um den Finger herumschwenken, so dass man schnell beide Hände frei hat, um eventuelle Waffenmanipulationen vorzunehmen.

Unser Fazit aus dem Praxistest:

Die Nextorch TA30 hat mit bis zu 1.100 Lumen und einer praxisgerechten Ausstattung für Schützen und Einsatzeinheiten bei einem Preis von nur knapp 80 Euro wirklich viel zu bieten. Somit ist sie ein guter (Revier-) Begleiter in der kalten, dunklen Jahreszeit. Oder dank des Stroboskop-Effekts auch zum Selbstschutz in der Dunkelheit.


Für mehr Informationen zur TA30 schauen Sie direkt auf die Produktseite des Herstellers Nextorch.

Striker Fire Action-Pistolen für Behörden: mehr zu den Dienstwaffen USW-P und USW-SF von B&T lesen Sie hier.

Diesen Artikel bewerten
4.9 (8 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.