4.8

Maserin Karambit: Messer mit feststehender Klinge für Kampfsport

Coltellerie Maserin aus Maniaco (Italien) präsentierte diesen Prototyp eines Karambit-Messers mit feststehender Klinge, das eigens für Kampfsportarten und Liebhaber von Messerkämpfen konzipiert wurde. 

Das Karambit ist ein traditionelles Arbeits- und Kampfmesser aus Indonesien, das an seiner krallenförmigen Klinge und dem Ring am Ende des Griffs leicht zu erkennen ist. 

Das Karambit ist im Kampfeinsatz weit verbreitet und zählt zu den schärfsten Waffen des traditionellen indonesischen Kampfsports „Pencak Silat“. Der Knaufring ermöglicht unterschiedliche Messergriffe und Drehungen, wobei sich der Daumen, der Zeigefinger oder der kleine Finger im Sicherheitsring befindet. 

Das Karambit von Maserin besteht aus N690-Edelstahl mit stonewashed Finish und G10-Struktur und ist mit einer Kydex-Scheide ausgestattet. Die Gesamtlänge beläuft sich auf 29 Zentimeter (11,4 Zoll). Das Klingenprofil ist sichelförmig. 

Rechtlicher Hinweis für Deutschland:

Nach deutschem Waffenrecht ist das Führen von feststehenden Messern mit einer Klingenlänge über 12 cm bei uns verboten. Das gilt nicht für den Besitz.

Weitere Neuheiten der IWA 2015 finden Sie bei all4shooters.com.


Hier geht's zur Website von Coltellerie Maserin.
Alle Kataloge der IWA 2015 finden Sie hier.

Diesen Artikel bewerten
4.8 (4 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.