5

ISSF Weltcup 2015 in Fort Benning/USA

10 m Luftgewehr-Wettbewerb der Männer: Gleich im ersten Wettkampf des Weltcups gab es eine Goldmedaille für RWS - der Serbe Milutin Stefanovic erreichte durch eine starke Leistung im Finale nach 209.7 Zählern den 1. Platz.  Er vertraute dabei auf die R10 Luftgewehrkugeln des deutschen Herstellers aus Fürth. Er siegte vor dem Chinesen Haoran Yang mit 209 Ringen und dem Bulgaren Anton Rizov mit 185.8 Zählern.  

10 m Luftgewehr-Wettbewerb der Damen: Auch die Ergebnisse des 2. Wettkampftags waren sehr erfreulich für RWS, denn die RWS-Schützen konnten zwei weitere Medaillen mit RWS R10 Luftgewehrkugeln erzielen. Andrea Arsovic (Serbien) konnte nach 208.1 Ringen im Finale die Goldmedaille entgegen nehmen, vor der Kroatin Snjezana Pejcic (207.8 Ringe), die ihre Silbermedaille ebenfalls mit R10 Luftgewehrkugeln gewann und einen sicheren Abstand zur Drittplatzierten Stine Nielsen aus Dänemark behaupten konnte. Diese holte sich mit 184.5 Zählern die Bronzemedaille.

50 m Sportgewehr 3-Stellungskampf der Damen: Die vierte Medaille für RWS gab es dann im Wettbewerb für Barbara Engleder. Im Finale der besten acht Schützinnen erzielte die Weltmeisterin von 2010 in einem sehr starken Wettkampf 449.8 Ringe und damit die Bronzemedaille. Sie musste sich damit nur der Chinesin Jing Chang (463.3) und der Kroatin Snjezana Pejcic (461.1) geschlagen geben. 

ISSF Weltcup 2015 in Fort Benning/USA: Die Ergebnisse sind da
Hier sehen wir Barbara Engleder. Im Finale der besten acht Schützinnen gewann sie die Bronzemedaille im Wettbewerb 50 m Sportgewehr 3-Stellungskampf der Damen.

Barbara Engleder vertraut seit Jahren auf die R50 Premium Randfeuerpatronen von RWS. Ihre Lose sucht sie - wie viele andere Kader-, Bundesliga- und Vereinsschützen - auf dem RWS-Testschießstand in Fürth unter der professionellen Betreuung von Christian Thomas aus. 

ISSF Weltcup 2015 in Fort Benning/USA: Die Ergebnisse sind da
ISSF World CUP in Fort Benning 2015: Barbara Engleder mit ihrer Bronzemedaille, die sie mit 449.8 Ringen im Wettkampf 50 m Sportgewehr 3-Stellungskampf der Damen mit RWS R50 Randfeuerpatronen gewann.

3 x 40 Wettbewerb der Herren:  Am Dienstag, dem  letzten Wettkampftag, erreichten die RWS Schützen noch zwei weitere Medaillen und eine Top-Platzierung: Daniel Brodmeier gelang der Einzug ins Finale des mit dem KK-Gewehr auf 50 m. Dort musste er sich allerdings mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben. Die Medaillenplätze erzielten Yuriy Yurkov (KAZ), Qinan Zhu (CHN) und Matthew Emmons aus den USA.  

ISSF Weltcup 2015 in Fort Benning/USA: Die Ergebnisse sind da
Gratulation an die Sieger des 60-Schuss Luftpistolen-Wettbewerbs der Herren: Hier sehen wir (von li. n. re) den Zweitplatzierten Vladimir Isakov, den Koreaner Jongoh Jin und als Drittplatzierten den Portugiesen Joao Costa.

60-Schuss Luftpistolen-Wettbewerb der Herren: Hier erzielten die Schützen ihre Silber- und Bronzemedaillen ebenfalls mit RWS R10 Luftgewehrkugeln. Gewonnen hat der Koreaner Jongoh Jin mit 202.0 Ringen vor dem Zweitplatzierten Vladimir Isakov (199.9 Ringe). Dritter und somit glücklicher Bronzemedaillengewinner wurde der Portugiese Joao Costa (178.4), der sich damit zugleich sein Ticket für die Olympischen Spiele in Rio holte. Der inzwischen 50-Jährige sicherte sich damit die Chance zum 5. Mal bei Olympischen Spielen teilnehmen zu können.   

Der nächste ISSF Weltcup findet vom 26.5. bis 2.6.2015 auf der Olympia-Schießanlage in Garching / Hochbrück bei München statt.


Weiterführende Informationen:

Hier finden Sie weitere Informationen zur ISSF und den vollständigen Ergebnissen: http://www.issf-sports.org/

Eine Übersicht der RWS Schützen finden Sie auf der Homepage des Munitionsherstellers.

Dort finden Sie auch einen Terminkalender mit den wichtigsten Veranstaltungen für Sportschützen.

Diesen Artikel bewerten
5 (4 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.