Exa 2013: Browning A5

Die Selbstladeflinte Browning A5 war auf der EXA 2013 in der Version Ultimate Ducks zu sehen. Die hat ein silberfarbenes Systemgehäuse mit graviertem Flugwild, das der A5 ein raffiniert-elegantes Erscheinungsbild verleiht. Die neue Browning A5 wurde neu konstruiert und gebaut, um die schnellste, zuverlässigste Flinte zu sein, die hohe Leistung mit geringem Rückstoß vereinen soll, wie keine andere auf dem Markt.

Den neuen Mechanismus hat Browning „Kinematic Drive System“ getauft und gibt Garantie auf sieben Jahre oder 100‘000 Schuss. Andere Neuerungen, die die A5 zu einer Ballung moderner Technik machen: die neuen „Invector DS“-Chokes, der „INFLEX II“-Schaft und schließlich der Zuführmechanismus „Speed Load Plus“.

In einfachen Worten: Die kinetische Energie bewirkt die Bewegung. Die neue Browning A5 nutzt diese Energie mit dem „Kinematic Drive“-System perfekt aus. Das nimmt die Energie des Rückstoßes auf und wandelt sie in eine mechanische Bewegung um, die die entsprechenden Teile bewegt. Das „Kinematic Drive System“ sorgt dafür, dass die Browning A5 mit jeder Laborierung und Vorlage sowie bei allen Wetterbedingungen, Wind, Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit oder Schmutz gleichmäßig und zuverlässig funktioniert. Hier ist das Laufprofil von Bedeutung, ebenso das Chokesystem Invector DS (Double Seal).

Browning A5
Seitenansicht der Selbstladeflinte Browning A5 in der Ausführung Ultimate Partridges

Die Chokes wurden so konstruiert, dass sie etwas länger und schlanker sind, die Innenkontur sorgt dafür, dass sich die Schrotgarbe besser verteilt. Die Würgebohrungen reichen von zylindrisch bis Vollchoke. Das längere Innenprofil erlaubt auch sehr enge und konstante Garben. Das Außenprofil und die Mündungskontur wurden verfeinert.
Nicht nur der Gesamteindruck der Flinte wurde verbessert; auch die Verteilung der Massen wurde durch die Laufkontur optimiert, die A5 schwingt so besser mit und ist ausgewogener.

Das patentierte Zuführsystem führt die erste Patrone im Magazinrohr direkt ins Patronenlager. Die Browning A5 bietet die Möglichkeit, schnell und sicher zu entladen; die Patronen müssen nicht über das Patronenlager herausrepetiert

Diesen Artikel bewerten
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.