5

UBERTI 1866 Yellowboy Unterhebelrepetierer

Mit einer Hommage an den ersten Unterhebelrepetierer von Winchester hat das italienische Unternehmen Uberti eine Reihe von Gewehren präsentiert, um das 150-jährige Jubiläum der Waffe zu feiern, die den Wilden Westen geprägt hat – das Modell 1866.

Uberti 1866 Yellowboy wird in die Kamera gehalten.
Uberti 1866: Tom Leoni stellt die Waffe im Kaliber .45 Long Colt mit einem 24,25 Zoll langen Lauf auf der SHOT Show 2016 vor.

Um die Jubiläumsedition besonders zu gestalten, bildete Uberti eine außergewöhnliche Winchester-Erst-Edition eines italienischen Sammlers detailgetreu nach. Diese hat einen sehr flachen Messing-Rahmen am Wallnussholz-Schaft und ist mit einer außergewöhnlichen Gravur an der Basküle versehen. Bedauerlicherweise hat der begabte Künstler wohl vergessen, seine Gravur zu unterzeichnen und bleibt damit unbekannt.

Eine kleine Veränderung gibt es allerdings: Die Muntion wird nun an der Seite des unteren Verschlussgehäuses zugeführt. Diese Verbesserung ermöglicht eine bessere Funktionalität der Hebelwirkung und erlaubt es zudem, einen hölzernen Vorderschaft anzubringen.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die USA liegt bei 1.600,- US-Dollar.

Weitere News und Neuheiten der SHOT Show 2016 finden Sie bei all4shooters.com.


Hier kommen Sie direkt zur Webseite von Uberti.

Weitere News und Artikel zu Uberti finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
5 (3 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.