4.4

KALASCHNIKOW USA AK-Alfa

Kalaschnikow USA – die US-Tochter des Kalaschnikow-Konzerns – zeigte auf der SHOT Show 2016 eine bahnbrechende neue Produktpalette, die unter der Bezeichnung AK-Alfa noch in diesem Jahr auf die zivilen Märkte gebracht werden soll (eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt noch nicht vor). Die neue AK-Alfa wurde von einem Team der israelischen Streitkräfte entwickelt. Mit ihr kommt die Kalaschnikow-Produktpalette im 21. Jahrhundert an.

Kalashnikow AK-Alfa nach links gerichtet.
Kalaschnikow USA entwickelte die AK-Alpha mit israelischen Streitkräften.

Die AK-Alfa folgt dem Standard-AKM-Entwurf, was die Mechanik betrifft. Ansonsten basiert sie auf der AK-100 und ist damit noch verlässlicher und leistungsstärker. Einige Präzisionskomponenten, darunter die Läufe, wurden in den USA hergestellt. Die beiden Gehäuseteile bestehen vollständig aus Metall, das untere hat lediglich einen Schutzüberzug aus Kunststoff. Die AK-Alfa hat einen modernen, seitlich klappbaren, abnehmbaren und verstellbaren Schaft. Ein ergonomischer Pistolengriff, der an verschiedene Handgrößen angepasst werden kann, und ein Magazinauslöser zum schnellen Auswerfen des Magazins sind ebenfalls vorhanden. Hinzu kommen beidseitige Bedienungselemente.

Die AK-Alfa hat einen M-LOK-Handschutz und eine Picatinny-Schiene nach MIL-STD-1913 auf der Oberseite für ein optisches Visier. Für die Version im Kaliber 7,62 x 39 mm werden Standard-AK-Magazine verwendet. Für die geplante Variante im Kaliber 5,56 x 45 mm sollen allerdings entweder Magazine vom Typ AK .223 oder Galil-Magazine verwendet werden.

Hintergrundwissen zu Kalaschnikow USA:

Kalaschnikow arbeitet mit Hochdruck an einer neuen Produktion in den USA. Seit dem Embargo wurden keine AK47 mehr aus Rußland nach USA exportiert. Also musste sich das Unternehmen in den USA selbst "neu erfinden".  Ab Februar 2016 wird Kalaschnikow USA ein neues Hauptquartier in der Nähe von Miami beziehen. Der Ort heißt Pompano Beach und leigt etwa 40 Meilen nördlich von Miami. Dort werden künftig alle Waffen für die USA montiert.

Weitere News und Neuheiten der SHOT Show 2016 finden Sie bei all4shooters.com.


Hier kommen Sie direkt zur Webseite von Kalaschnikow USA.

Weitere News und Artikel zu Kalashnikow finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
4.4 (10 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.