4.5

Test + Video: GAMO Replay 10 Maxxim IGT Knicklauf-Luftgewehr mit Mehrschussmagazin

Heute habe ich wieder ein tolles Luftgewehr für euch: das GAMO Replay 10 Maxxim IGT. Ich hatte das Modell, das mittels einer Feder den Druck aufbaut, vor geraumer Zeit schon einmal vorgestellt. Nun kommt aber die neue IGT (Inert Gas Technology)-Technologie von GAMO ins Spiel. Im Gegensatz zu einer klassischen Waffe mit Feder arbeitet hier im Inneren ein Pneumatikzylinder. Dadurch hat das Replay 10 Maxxim IGT gegenüber dem Federmodell den Vorteil, dass es extrem konstant in der Leistung ist, schnellere Schussfolgen möglich sind und das Spannen weniger anstrengend ist. Wie sich das Luftgewehr in meinem Test schlägt, seht ihr zusammengefasst im Video.

Das GAMO Replay 10 Maxxim IGT im Video!

Ein kompletter Überblick in wenigen Minuten: Ich zeige euch Nahaufnahmen und erkläre die Besonderheiten des Knicklauf-Luftgewehrs "Made in EU". Neben dem Schusstest überprüfe ich beim Chrony-Test auch die Konstanz und Leistung der 7,5 Joule-Version. Zuletzt gebe ich euch dann noch meine Einschätzung, für welche Schützen sich das Luftgewehr am besten eignet.

GAMO Replay 10 Maxxim IGT: Welche Eigenschaften zeichnen das Knicklauf-Luftgewehr aus?

3-min.PNG
Das Multi-Shot-Trommelmagazin des GAMO Replay 10 Maxxim IGT lässt einfach herausnehmen und komfortabel laden.

Das GAMO Replay 10 Maxxim IGT ist für das Schießen mit Zielfernrohr konzipiert und kommt mit einer entsprechenden Zieloptik (3-9x40 WR). Schon das Modell Replay 10 Maxxim war aufgrund seines Mehrschussmagazins eine Innovation auf dem Markt. Auch die IGT-Ausführung lässt sich dank des 10-Schuss-Magazins bis zu 10 Mal schießen, ohne dass nachgeladen werden müsste – einfach den Lauf nach unten knicken und weiterschießen. Mit diesem Luftgewehr sind also wirklich schnelle Schussfolgen möglich! Ist das Magazin dann doch leer, lässt es sich leicht herausnehmen und komfortabel laden. Einfach ein Diabolo in das Loch drücken und den Magazineinsatz zur nächsten freien Stelle weiterdrehen. Schon aktiviert sich eine Sicherung, die das Magazin davon abhält, auf die Anfangsposition zurückzuspringen und man kann ganz entspannt zu Ende laden. Ein großer Vorteil ist außerdem, dass das Magazin nicht zwingend komplett leer geschossen werden muss, bevor man es wieder neu befüllen kann.

5-min.PNG
Dank der SWA (Shock Wave Absorber)-Schaftkappe kann der Schütze den Rückstoß ganz nach seinen eigenen Vorlieben justieren.

Das Knicklauf-Luftgewehr ist sowohl im Kaliber 4,5 mm als auch 5,5 mm verfügbar. Ich habe hier zum Testen die 4,5 mm-Ausführung mit einer Energie von max. 7,5 Joule. Insgesamt ist das Replay 10 Maxxim IGT 131 cm lang und bringt etwa 3.100 g auf die Waage. Es besitzt einen 2-stufigen Abzug, der sich auf die Vorlieben des Schützen einstellen lässt. Konkret handelt es sich um das Modell CAT (Custom Action Trigger), das eine unabhängige Verstellung der ersten und zweiten Stufe erlaubt. Zudem verfügt das Luftgewehr über eine Recoil Reducing Rail – aufgesetzt auf der 11 mm-Prismenschiene – die den Prellschlag abfedert und Rückstoß verringert. Das Zielfernrohr wird dadurch langfristig vor Beschädigungen geschützt.

Der Kunststoffschaft wirkt robust und ist für die beidhändige Nutzung ausgelegt. Die SWA (Shock Wave Absorber)-Schaftkappe sich in dem Grad der Dämpfung einstellen. Auf diese Weise kann man den Rückstoß ganz nach der eigenen Präferenz justieren. Das ist vor allem bei Modellen, die mehr als 7,5 Joule haben, wichtig. Das GAMO Replay 10 Maxxim IGT gibt es schließlich bis zu einer maximalen Leistung von 24 Joule. In Deutschland dürfen Luftgewehre mit mehr als 7,5 Joule aber nur auf Schießständen und von Schützen mit gültiger Waffenbesitzkarte geschossen werden.

4-min.PNG
Der Abzug vom Typ CAT (Custom Action Trigger) ermöglicht eine unabhängige Verstellung der ersten und zweiten Stufe.

Technische Daten zum Luftgewehr GAMO Replay 10 Maxxim IGT

Modell: Replay 10 Maxxim IGT
Hersteller: GAMO
Typ: Knicklauf-Luftgewehr
Kaliber: 4,5 mm Diabolo
Energie: max. 7,5 Joule
Länge: 131 cm
Gewicht: 3.100 g
Erwerb: frei ab 18 Jahren
UVP: 315,- Euro

Das GAMO Replay 10 Maxxim IGT ist mit seinem attraktiven Preis von 315,- Euro (UVP) für Freizeitschützen und Plinker interessant.

Hier noch einmal die wichtigsten Merkmale auf einen Blick:

  • präzises Luftgewehr für das Schießen mit Zielfernrohr
  • Knicklauf-Luftgewehr mit Mehrschussmagazin
  • 10X Quick-Shot (10 Schuss ohne Nachladen)
  • IGT (Inert Gas Technology)-Technologie
  • unabhägig einstellbarer 2-stufiger Abzug (CAT)
  • beidhändig nutzbarer Kunststoffschaft
Luftgewehrscheibe mit Schussbild des Knicklauf-Luftgewehrs GAMO Replay 10 Maxxim IGT neben einer 1-Euro-Münze.
Das Schussbild der GAMO Replay 10 Maxxim IGT kann sich sehen lassen!
Air-Chrony Testgerät zeigt die durchschnittliche Energie des GAMO Replay 10 Maxxim IGT Luftgewehrs an.
Der Chrony-Test ergab bei dem Knicklauf-Luftgewehr eine durchschnittliche Energie von 5,84 Joule.

Testfazit von AirGhandi zum GAMO Replay 10 Maxxim IGT

Mit der 10X Quick-Shot-Technologie ist das GAMO Replay 10 Maxxim IGT für jeden Schützen geeignet der 10 schnelle Schüsse nacheinander abgeben will. Präzision und Handling machen das Knicklauf-Luftgewehr für jeden Freizeitschützen und Plinker interessant. Dank geringem Gewicht ist die Büchse dabei auch für längere Sessions im stehenden Anschlag bestens geeignet. Zieloptik und Verarbeitung sind auf einem sehr hohen Niveau. Zudem lässt sich das Gewehr relativ leicht knicken, was einen Einsatz auch für jüngere oder schmächtigere Schützen möglich macht.

Und jetzt viel Spaß beim Anschauen des Videos!

Servus sagt euer AirGhandi!

Der Importeur für die hochwertigen und leistungsstarken Luftgewehre von GAMO in Deutschland ist übrigens die RUAG Ammotec GmbH.


Spaß wie an der Schießbude für zuhause: AirGhandi testet das DIANA Oktoberfestgewehr 2018.

Ihr wollt noch mehr von AirGhandi sehen? Kein Problem, hier kommt ihr direkt auf den AirGhandi YouTube-Kanal.

Diesen Artikel bewerten
4.5 (15 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.