Wichtige Sicherheitsmitteilung und vorsorglicher Rückruf: RWS .22 Hornet TMS 3,0g

Hier der Wortlaut der Mitteilung von RWS:

"Trotz aller Sorgfalt, die wir unseren RWS Büchsenpatronen bei der Produktion zukommen lassen, können sich in seltenen Fällen Verarbeitungsfehler einschleichen, die nicht sofort erkannt werden. So entspricht bei oben genanntem Fertigungszeichen in Einzelfällen die Laborierung der Patronen nicht den gewohnt hohen RWS Qualitäts- und Funktionsstandards und es kann zu innenballistischen Störungen kommen. Da wir diese als verantwortungsvoller Markenartikel-Hersteller ernst nehmen, leiten wir eine vorsorgliche Rückrufaktion ein, um eventuellen Personen- und Waffenschäden vorzubeugen. Betroffen sind die: 

RWS .22 Hornet TMS 3,0g - Fertigungszeichen 67 QG - Artikelnummer: 211 63 75

Bitte prüfen Sie Ihren Bestand an Patronen mit dem oben aufgeführten Fertigungszeichen und geben Sie die Patronen bei Ihrem Händler ab. Dort erhalten Sie selbstverständlich sofort kostenfreien Ersatz. Es ist nur das Fertigungszeichen 67 QG im Kaliber .22 Hornet TMS betroffen - Sie finden es oben auf der Schachtel eingestanzt.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sich mit RWS unter der Telefon-Nummer

+49 911 7930-202 in Verbindung zu setzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme und bedauern die für Sie entstehenden Unannehmlichkeiten außerordentlich."


Tipp von all4shooters.com:
Den nächsten RWS-Händler finden Sie ganz einfach auf der RWS-Webseite. Sie können bei jedem RWS-Händler die betroffenen Munitions-Lose selbst dann umtauschen, wenn Sie keinen Kaufbeleg vorweisen können. 


Weitere Information: 

RWS

Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache: