5

Hasenjagd mit Vorderlader-Doppelflinte von Pedersoli

Bei der sorgfältigen Arbeit von Davide Pedersoli entstehen hochwertige Replika-Waffen für die Jagd und für das Sportschießen. Die Leidenschaft für Vorderlader hat zur Gründung der ACCA (Associazione Cacciatori Cuneensi Avancarica – Vereinigung der Vorderlader-Jäger Cuneo) geführt. 

Wir waren Gäste der Gemeinschaft und konnten mit Flinten von Pedersoli in der Hand ein wunderbares Erlebnis genießen: einen Tag auf der Treibjagd auf Hasen in den Hügeln in Italien.

Hasenjagd mit Vorderladern

Der Morgen war klar und ein bisschen zu mild für die Jahreszeit. Der Jagdleiter wies uns in die Positionen ein und erklärte uns minutiös die einzuhaltenden Regeln. Wir standen dabei neben ACCA-Präsident Bruno, der bei dieser Gelegenheit seine Leidenschaft für die Jagd und seine profunden Kenntnisse über die Geschichte des Waidwerkens unter Beweis stellte.

Aber wer auf der Jagd ist, kann sich nicht ewig mit der Theorie aufhalten. Die Praxis holt einen bald ein. 

Um die Zündlöcher zu trocknen, wurden hier und da ein paar Kapseln abgefeuert, die Mündung schön zu Boden gerichtet. Dann kamen Pulver und Pfropfen und schließlich die Schrotkugeln an die Reihe. Der Kolben wurde dabei auf die Stiefelspitze aufgestützt. 

Anschließend gingen wir an unsere Position und warteten, bis das lang ersehnte Hornsignal erklang. Die Jagd konnte beginnen! 

Von da an waren immer wieder mehr oder weniger nervöse Spurlaute zu hören, bisweilen gefolgt von Schüssen. Die Anlage ist ziemlich groß, und nicht alle Jäger waren erfolgreich. Wer will, kann allerdings bald wiederkommen und die Hasen jagen, die an diesem Tag durch Glück oder Geschick entkommen konnten.

Waffe, Zubehör und Ladevorgang: Pedersoli Doppelflinte

Erklärung der Eigenschaften der Vorderlader Doppelflinte
Das elegante Profil der Vorderlader-Doppelflinte im Kaliber 12 von Pedersoli.

Alle Teilnehmer waren mit der klassischen Doppelflinte aus dem Hause Pedersoli ausgerüstet. 

Das Gewehr mit den beiden glatten Läufen ist die originalgetreue Reproduktion eines englischen Modells aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Heute wird dieses Gewehr vor allem von Jägern benutzt, die einen nostalgischen Hang zur Tradition haben. 

Das Gewehr ist in den Kalibern 20 und 12 und in einer Standard- und einer Deluxe-Version erhältlich. Wir hatten ein 12er mit Doppelabzug und 72,5 cm langen, innen verchromten Läufen mit leichtem Choke. Diese Waffe wiegt 3,2 kg und ist 1.125 mm lang.

Der Hersteller Davide Pedersoli hatte uns auch das nötige Zubehör zum Laden zur Verfügung gestellt. Anders als viele denken, ist der Ladevorgang weder kompliziert noch zeitraubend. 

Allerdings muss der Schütze dabei sorgfältig zu Werke gehen. Um uns die Arbeit im Freien etwas zu erleichtern, haben wir Kunststoffröhrchen mit Pulver und Schrot in der richtigen Dosis vorbereitet. Wir mussten also nur noch das Pulver in den Lauf schütten, den Pfropfen mit dem unter den Läufen befestigten Ladestock hineinschieben und dann 34 g Kugeln hinterherschütten. Das ist so schnell gemacht, dass die Jagd dadurch nicht behindert wird. Es steigert eher noch die Leidenschaft und das Gefühl von Authentizität.

ModellKaliberLauflängeGesamtlängeGewichtChoke
Doppelflinte
Doppelflinte
12
20
725 mm
700 mm
1.125 mm
1.100 mm
3.200 Kg 
3.400 Kg
kein Choke / Halbchoke
kein Choke / Halbchoke

Die Doppelflinte von Pedersoli im Einsatz

Wir sollten ein schnelles und schwieriges Wild wie den Hasen mit einem Gewehr jagen, mit dem wir noch nicht gut vertraut waren. Unter diesen Umständen rechneten wir nicht damit, eine gute Figur zu machen. Doch nachdem wir diese Doppelflinte ein paarmal in Anschlag gebracht und ein paar Schusssituationen simuliert hatten, stellte sich ein vertrautes Gefühl ein. Wir merkten, dass es vielleicht doch nicht so schlecht laufen würde. 

Doppelflinte von Pedersoli im Schuss
Die Rauchwolke des verbrennenden Schwarzpulvers beim Schuss

Die Doppelflinte ist in der Tat optimal für Schüsse auf Wild in Bewegung geeignet: Fasane, Rebhühner, Wachteln und Hasen. Es ist gut ausbalanciert, lässt sich schnell in Anschlag bringen und hat eine starke Senkung. 

Der Rückstoß ist in etwa so stark wie der eines Hinterladers im Kaliber 12, auch wenn es sich um eine ganz andere Art von Waffe handelt. 

Schwarzpulver verbrennt langsamer als rauchloses Pulver. Dadurch wird der Rückstoß aufgeweicht, so dass der Folgeschuss schneller abgegeben werden kann. An der Energie der Schrotgarbe ändert das fast nichts. Bei jedem Schuss lag das Wild im Schuss.

Oben zeigen wir Ihnen unser Jagdabenteuer in einem kurzen Video. Viel Spaß beim Anschauen!



Für weitere Informationen über die Jagd-Doppelflinte Classic besuchen Sie die Website von Davide Pedersoli & C.

Wir haben hier die Vorderlader-Doppelflinte Pedersoli Waterfowl im Kaliber 20 getestet.

Diesen Artikel bewerten
5 (3 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.