4.5

Benelli USA: Super Black Eagle 3 Selbstladeflinte für Jäger

Einst war die Entenjagd in den amerikanischen Feuchtgebieten die exklusive Domäne der Vorderschaftepetierer im Kaliber 12 Magnum. Hartnäckig hielt sich die Überzeugung, dass halbautomatische Flinten in der sumpfigen Umgebung nicht zuverlässig funktionieren können. Dann kam Benelli mit der halbautomatischen Super Black Eagle. Und von diesem Zeitpunkt an änderten sich die Dinge für immer. 26 Jahre nach der Einführung wird nun schon die dritte Inkarnation dieser Selbstladeflinte vorgestellt. Im Hinblick auf Ergonomie, Zuverlässigkeit und Design übertrifft die halbautomatische Flinte alle Vorgänger. Vorhang auf für die Super Black Eagle 3!

Alle Eigenschaften der Benelli Super Black Eagle 3

Die neue Benelli Super Black Eagle 3 beinhaltet Dutzende neuer Features und Verbesserungen im Hinblick auf Ästhetik, Zuverlässigkeit und Führigkeit. Das Herz der Super Black Eagle ist der SBE3-Rückstoßlademechanismus. Er wurde so verbessert, dass der Verschluss immer korrekt verriegelt wird und in keinem Fall manipuliert werden kann.

Alle Bedienungselemente wurden vergrößert, so dass man sie auch mit Handschuhen gut betätigen kann – denn die braucht man schon, wenn man an einem eiskalten Morgen im morastigen Gelände sitzt. Dutzende neuer Features und Verbesserungen also: Die Flinte sieht anders aus, fühlt sich anders an und bringt bessere Leistungen. Der SBE3-Mechanismus wird durch den Rückstoß ausgelöst. Er wurde um das Easy Locking System herum entwickelt – ein verbesserter Verriegelungsmechanismus, der verhindert, dass der Schütze versehentlich eine Ladehemmung verursacht, wenn er versucht, die Kammer sachte zu schließen oder wenn die Flinte im Dunkeln etwas zu grob angefasst wird. Und weil hartgesottene Federwildjäger auch bei richtig ungemütlichem Wetter nicht zu Hause bleiben, wurde der neue SBE3-Mechnismus so entwickelt, dass er auch mit Handschuhen oder kalten Händen gut bedient werden kann. Verschlusshebel, Verriegelungsknopf, Sicherung sowie Lade- und Auswurffenster sind großzügig bemessen, ohne dass es übertrieben wirkt.

Der Schaft kann leicht an die Statur des Schützen angepasst werden. Dazu gibt es einen Satz mit acht unterschiedlichen Senkungen. Auch der Vorderschaft wurde verändert, so dass sich die Waffe nun noch besser anlegen lässt. Der Rest des Schaftes wurde ebenfalls erneuert, um das innen liegende Rückstoßdämpfungssystem ComforTech sowie die Combtech-Schaftkappe noch wirksamer zu machen. Dadurch ist auch das Schießen mit stärkeren Patronen nicht mehr so unangenehm. Die neue Benelli Super Black Eagle 3 ist in folgenden Farben und Mustern erhältlich: Schwarz, Realtree Max-5, Gore Optifade Timber und Mossy Oak Bottomlands. Den Kryogenlauf gibt es in 66 oder 71 cm Länge.


Weitere Informationen zu Produkten von Benelli finden Sie hier bei all4hunters.com und direkt auf der Webseite von Benelli.

Einen Artikel zum Vorgängermodell "Benelli Super Black Eagle II" finden Sie hier bei all4hunters.de: https://www.all4shooters.com/de/Jagd/Flinten/Selbstladeflinte-Benelli-Super-Black-Eagle-II-25th-Anniversary-limited-Edition/

Alle Neuheiten der SHOT Show 2017 finden Sie hier: https://www.all4shooters.com/de/Messen/SHOT-Show-2017/

Hier sehen Sie die Vorstellung der Benelli Super Black Eagle III auf der SHOT Show 2017 in Englisch:

Diesen Artikel bewerten
4.5 (4 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.