Arms, Ammunitions, Optics, Passion
Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: SWM 12/2017

CAD von den unter offenem Himmel liegenden Schiessanlagen für Distanzen bis 600 Meter.

Wir berichten im SWM 12/2017 von der ausserordentlichen Generalversammlung von PROTELL und interviewen den neuen PROTELL-Präsidenten Hans-Peter Wüthrich zu seinen Plänen. Zu Besuch waren wir für Sie auf einer einzigartigen Schiessanlage, dem Centre National du Tir Sportif in Frankreich. Hier erhalten Sie einen kurzen Themenüberblick:

SWM / Das Team von all4shooters.com

Titelthema:

Centre National du Tir Sportif (CNTS) in Frankreich

Luftaufnahme der Baustelle.
SWM 12/2017: An die Tontaubenanlage (links) grenzt rechts ein Teil der IPSC-Anlage.

Für rund 30 Millionen Euro baut der französiche Schiesssportverband Fédération Française de Tir (FFTir), gemeinsam mit dem französischen Staat und den Gemeinden der Region, eine für Europa einzigartige Schiessanlage, das Centre National du Tir Sportif (CNTS). Die erste internationale Bewährungsprobe hat das CNTS mit den IPSC-Weltmeisterschaften glänzend bestanden. Das CNTS wird voraussichtlich auch Austragungsort der Schiesswettbewerbe bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris.



Sammeln: Sportpistole der Waffenfabrik Bern

Die beiden Sportpistolen in linker Seitenansicht auf blauem Grund.
SWM 12/2017: Die Pistole 7,5mm befindet sich in praktisch neuwertigem Zustand während die zweite Waffe im Kaliber 7,65mm Para intensiv genutzt wurde.

Im Jahr 1884 produzierte die Waffenfabrik Bern eine einschüssige Sportpistole für die Revolverpatrone 1882. Heute noch bekannt ist die Existenz von lediglich zwei Exemplaren, möglicherweise die einzigen die je hergestellt wurden. Wir gehen der Geschichte der beiden Sportpistolen aus der Waffenfabrik Bern auf den Grund.


PROTELL: Ausserordentliche Generalversammlung und Interview mit dem Vorstand

Acht Männer stehen nebeneinander und legen ihre Hände aufeinander.
SWM 12/2017: Der PROTELL-Vorstand wird gegen die Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie vorgehen.

Die ausserordentliche Generalversammlung von PROTELL in Bern hat das Strategiepapier der gemeinnützigen Gesellschaft fast einstimmig gutgeheissen und damit den Kampf gegen die vom Bund geplante Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie eingeläutet. Außerdem erklärt uns der neue PROTELL-Präsident Hans-Peter Wüthrich (Brigadier a D), wo er zusammen mit dem Vorstand von PROTELL Schwerpunkte in der Arbeit des Verbandes setzen wird.

Mehr dazu in der SWM Dezember-Ausgabe 2017.

Die oben genannten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der Dezember-Ausgabe vom SWM, die ab dem 29. November 2017 im Handel erhältlich ist.


Oder bestellen Sie ein Abonnement ganz bequem über den VS Medien-Shop!

Ein all4shooters-Beitrag des 


Diesen Artikel bewertenInhalt: SWM 12/2017
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren