4.2

Test: LEUPOLD VX-6 4-24x52 Zielfernrohr

Okular des LEUPOLD VX-6 Zielfernrohrs
Die 4- bis 24-fache Vergrößerung lässt sich beim LEUPOLD VX-6 4-24x52 gut einstellen. Die Nocke dient der Orientierung beim Ertasten der Position.

Das VX-6 4-24x52 der in Oregon ansässigen US-Firma LEUPOLD & Stevens ist eines der wenigen Zielfernrohre, die sich für Sport, Jagd, polizeiliche Sicherheitskräfte und für das Militär – entsprechend eingesetzt natürlich – gleichermaßen eignen. 

Auffallend sind die sehr gute Abbildungsqualität und der gute Kontrast sowie die hohe Auflösung, welche nicht negativ zu Buche schlug, abgesehen von ein paar Punktabzügen wegen einer leichten Randunschärfe (-1 Punkt) und gut sichtbarer Farbsäume (-2 P). Selbst im Schwarzbereich ist die Auflösung super. Und die Transmission erreicht fast einen Spitzenwert (-1 P). Selbst das Sehfeld kommt mit fast neun Metern bei 4-facher Vergrößerung auf ein wirklich gutes, ansehnliches Resultat (-1 P).

Verstelltürme des LEUPOLD VX-6 Zielfernrohrs
LEUPOLD VX-6: Gute griffige Verstelltürme, das Nullen geht etwas mühsam, die Anzeige ist für mehrere Umgänge schlecht einsehbar.

Das Absehen ohne Beleuchtung (- 2 P) gehört zum LEUPOLD-Typ TMOA, einer der ursprünglichsten Varianten des MilDot-Absehens. Das VX-6 4-24x52 hat die Stoß- und Schussfestigkeitsprüfung ohne Beanstandungen passiert. 

Die Mechanik ist gut. LEUPOLD bezeichnet diese Optik als wasserdicht, ohne dies genau zu definieren. Die Verstellung des Absehens weicht um über 5,4 % vom Sollwert ab (-1 P). Verarbeitung und Design stimmen, nur der Kegel des Objektivs wirkt sehr dünnwandig. 

Die Bedienelemente erweisen sich alle als sinnvoll platziert. Die Verstelltürme können auch mit Handschuhen gut bedient werden. Leider lassen sich auch bei diesem Zielfernrohr die Skalen der Verstelltürme nur mühsam durch das Lösen von je drei kleinen Inbusschrauben auf Null stellen (-1 P). Das Überdrehen der Absehenverstellung ist dreimal möglich, sie wird allerdings nur etwas minimalistisch angezeigt, für Sicherheitskräfte womöglich problematisch.

Absehen TMOA von LEUPOLD VX-6 4-24x52
Dieses unbeleuchtete TMOA-Absehen von LEUPOLD ist eigentlich die ursprünglichste Variante des MilDot-Absehens.
Blick durch das LEUPOLD VX-6 Zielfernrohr
Der Einsatz eines Entfernungsmessers mit Ballistik-Programm und MOA-Umrechnung erleichtert den präzisen Einsatz auf weite Distanzen sehr.

Die Bedienungsanleitung des LEUPOLD VX-6 4-24x52 ist auch in sauberem Deutsch am Ende der Broschüre zu finden, allerdings ohne Abbildungen und leider ohne deutsche Erklärung des (ballistischen) Absehens (-1 P).


Insgesamt: Ein wirklich exzellentes und bezahlbares Zielfernrohr, an welchem jeder Präzisionsschütze sicher seine Freude haben wird.

Technische Daten des LEUPOLD VX-6 Zielfernrohrs

Technische Daten LEUPOLD VX-6 4-24x52 soll/ist*:
Preis: 1.919,- Euro
Vergrößerung (fach): 4 - 24 / 4,03 - 23,85
Augenabstand: 94 mm / -
Sehfeld (m auf 100m): 9,30 bis 1,7 / 8,90 bis 1,57
Dioptrienausgleich (dpt): - / -2,7 bis 2,2
Dioptrienkonstanz (dpt): - / 0,2
Auflösung (Winkelsekunden): - / 2,9
Fokussierung Nahbereich:
(nur bei ZF mit Parallaxeausgleich)
- / 42,5 m
Transmission (T-Tag): - / 90,0
Transmission (T-Nacht): - / 87,6
Transmission (T-Max): - / 92,6
Absehen: 2. Bildebene, Leuchtabsehen
Verstellung pro Klick, (cm auf 100m): 0,727 / 0,7
Verstellbereich (cm auf 100m): Seite: 198 / 251
Höhe: 198 / 232
Wasserdicht bis (Tauchtiefe in m): - / nicht geprüft
Mittelrohrdurchmesser: 34 mm / 34 mm
Länge: 363 mm / 363 mm 
Gewicht: 689 g / 683 g

Anmerkungen: * soll = Herstellerangabe / ist = Testergebnis

LEUPOLD VX-6 4-24 x 52 Testergebnis:

VISIER-Bewertung Punkte
Abbildungsqualität (max. 40 Punkte) 36 punkte
Sehfeld (max. 10 Punkte) 9 Punkte
Absehen (max. 10 Punkte) 8 Punkte
Schuss-(Stoß-)festigkeit (max. 10 Punkte) 10 Punkte
Mechanik (max. 10 Punkte) 9 Punkte
Bedienelemente (max. 5 Punkte) 4 Punkte
Verarbeitung (max. 10 Punkte) 10 Punkte
Bedienungsanleitung (max. 5 Punkte) 4 Punkte
Gesamtpunktzahl (max. 100 Punkte) 90 Punkte
Testurteil ausgezeichnet
Prädikate 6 von 6
Grafik zur Verwendung des LEUPOLD VX-6
Das Verwendungsspektrum des LEUPOLD VX-6 4-24x52 Zielfernrohrs

Das LEUPOLD VX-6 4-24x52 Zielfernrohr ist vor allem für weite Distanzen gedacht. Es ist wunderbar für Sportschützen und Behörden, sowie das Militär geeignet. Für den Jagdbereich eignet es sich nur bedingt.


Weitere Informationen und Tests zu LEUPOLD finden Sie bei all4shooters.com und auf der Website von LEUPOLD .

In der VISIER Special 73 wurden 37 Zielfernrohre für die Jagd, den Sport und Behörden getestet. 

Diesen Artikel bewerten
4.2 (8 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.