3.8

CZECH SMALL ARMS CSA VZ58

Das VZ58 war lange Jahre das Standard-Militärgewehr der Tschechoslowakischen Streitkräfte. Auch nach der Teilung dieses Landes in die Slowakei und die Tschechische Republik verblieb es im Bestand der tschechischen Armee. 

 

Das VZ58 stellt eine eigenständige Waffenentwicklung dar, die trotz Ähnlichkeiten mit dem russischen AK-47 eine im Detail eigenständige Konstruktion ist. 

Die zivile Version des VZ58 wird in den Kalibern .223 Remington und 7,62x39mm angeboten.

Erhältlich sind diese neuen Halbautomaten über den Fachhandel,
die Preise beginnen bei 1.119 Euro.

Die Varianten Sporter und Standard sind im Kaliber .223 Remington für das sportliche Schießen zugelassen.

In der aktuellen caliber Ausgabe 10/2013 wird die sportliche Zivilversion in .223 Remington vorgestellt.


Bezugsquelle:

Diesen Artikel bewerten
3.8 (23 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.