4.5

Schusstest: SIG Sauer MCX Co2-Gewehr in Action

AirGhandi schießt auf einmal Co2-Gewehre? Was ist denn hier passiert?

Nein, ihr habt euch nicht verlesen… aber ab und an muss ich mich auch mal so richtig austoben! Dafür habe ich mir mal die SIG Sauer MCX besorgt, es mir auf meinem Schießstand gemütlich gemacht und mal so richtig Gas gegeben.

Da ich selbst keine Waffenbesitzkarte habe, aber auch einmal halbautomatisch schießen will, bietet sich das Co2-Gewehr natürlich perfekt an. Ein Grund, weshalb es dann genau die SIG Sauer MCX geworden ist, waren die positiven Resonanzen, die ich auf Nachfrage von meinen Zuschauern bekommen habe. Das Video unterscheidet sich von meinen anderen Luftgewehr-Videos in dem Punkt, dass nicht technische Daten und Erklärungen im Vordergrund stehen. Diesmal versuche ich das Schießgefühl direkt rüber zu bringen. 

AirGhandi legt an und schießt mit dem SIG Sauer MCX Co2-Gewehr in kürzester Zeit mehrfach auf ein Ziel.
Anlegen, zielen, feuern! Durch den Einsatz von Co2 lassen sich die 30 Schuss im Magazin in bis zu 4 Sekunden abfeuern, vorausgesetzt man ist schnell genug.

Technik des Co2-Gewehrs SIG Sauer MCX

Das halbautomatische MCX von SIG Sauer ist ein Co2-Gewehr mit 30 schüssigem Kettenmagazin. Eine große 88 g Co2-Kapsel treibt die 4,5 mm Diabolos aus dem Lauf in Richtung Ziel. Die Reichweite einer solchen 88 g Co2-Kartusche liegt bei ca. 300 Schuss. 

In dem Video habe ich mit einem Zielfernrohr von Bullseye geschossen. Alternativ kann natürlich auch das mitgelieferte original SIG Sauer 1-4x24 Zielfernrohr mit Fast Focus Ring und Mil-Dot Absehen verwendet werden. Das schießen ist prellschlagfrei, weshalb auch eine hohe Präzision bei schneller Schussfolge möglich ist. 

Technische Daten des Co2-Gewehrs SIG Sauer MCX

Modell:SIG Sauer MCX
System:Co2 Non Blow Back
Lauf:gezogener Lauf
Kaliber:4,5 mm Diabolo
Magazinkapazität:30 Schuss
Gewicht:3.520 g
Gesamtlänge:889 mm
Energie:max. 7,5 Joule
Erwerb:frei ab 18 jahren

Bei German Sport Guns findet ihr das SIG Sauer MCX Dark Earth Co2-Gewehr für eine UVP von 359,- Euro (inkl. MwSt.; Stand Juni 2018).

Einsatzzweck des SIG Sauer MCX Co2-Gewehr

Das Gewehr ist natürlich für Hobby- und Freizeitschützen am besten geeignet. Es macht unglaublich viel Spaß, schnell eine große Anzahl von Zielen zu beschießen. Laut dem Hersteller lassen sich die 30 Schuss problemlos in unter 4 Sekunden abgeben. Puh… da braucht man einen schnellen Finger!

Auf der Zielscheibe ist gut zu erkennen, wie genau man mit dem Co2-Gewehr SIG Sauer MCX treffen kann. Möglich machen dies der geringe Rückstoß und das montierte Zielfernrohr.
Durch den quasi nicht existierenden Rückstoß des SIG Sauer MCX Co2-Gewehrs und die Nutzung eines Zielfernrohrs sind punktgenaue Schüsse in kurzer Abfolge kein Problem.

Fazit zum Schusstest des Co2-Gewehrs SIG SAUER MCX

Auf dringendes Anraten eines meiner Zuschauer, habe ich mir die MCX dann doch einmal genauer angeschaut und wurde nicht enttäuscht! Es handelte sich um meine erste getestete Waffe von SIG Sauer, aber ganz bestimmt nicht um die Letzte.

Ich werde auch in Zukunft immer wieder mal in den Bereich Co2 reinschnuppern, aber natürlich wird wie gewohnt mein Hauptaugenmerk weiter auf den PCP- sowie Federdruck getriebenen Luftgewehr-Langwaffen bleiben. Dort habe ich einfach viel mehr Erfahrung und kann doch den einen oder anderen Tipp an euch weiter geben. Aber fürs Plinking eignen sich die Co2-getriebenen Gewehre und Pistolen sehr gut. 

Hier noch einmal die wichtigsten Merkmale auf einen Blick:

  • 22 mm Railschiene
  • 30 Schuss RPM-Magazin
  • Aluminium Handguard
  • Gezogener 18" Stahllauf
  • moderner Synthethikshaft
  • Frontgriff
  • Metallgehäuse

So, und jetzt viel Spaß beim Video!


Servus sagt euer AirGhandi.

Diesen Artikel bewerten
4.5 (14 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.