F.A.I.R.

F.A.I.R. − Fabbrica Armi Isidoro Rizzini

Das Unternehmen ist im Val Trompia ansässig, wo traditionell viele Waffenschmieden zu Hause sind. Die Fabbrica Armi Isidoro Rizzini, kurz F.A.I.R., stellt seit ihrer Gründung im Jahr 1971 Flinten für Sportschützen und Jäger her. Sie ist in dieser Zeit zu einem der wichtigsten italienischen Hersteller für Bockflinten geworden. Die Sorgfalt für Details und Oberflächen, Funktionalität und Zuverlässigkeit sind die wichtigsten Eigenschaften, mit denen F.A.I.R. immer wieder Jäger und Schützen überzeugen konnte, die hochwertige Waffen zum richtigen Preis und ohne Verzicht auf die Ästhetik suchen.

F.A.I.R. − Innovation, Forschung und Entwicklung

Waffen von F.A.I.R. werden nach einer ausgedehnten Forschungs- und Entwicklungsphase hergestellt. In den Produktionsverfahren kommen die neuesten mechanischen und technischen Innovationen zum Einsatz. Die Konzentration auf technische Innovationen ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für F.A.I.R.: Am Produktionsstandort im italienischen Marcheno arbeitet die Entwicklungsabteilung mit modernsten CAD/CAM-Systemen an neuen Produkten und Technologien. Bei der Herstellung kommen modernste CNC-Maschinen zum Einsatz, die eine vollständige Erfüllung der Spezifikationen gewährleisten. Auf jeden Fall sind alle Teile durch fähige Handwerker von Hand endbearbeitet, eingestellt und eingebaut − und das gilt für alle Preissegmente und für alle Zielmärkte. Alle Flinten von F.A.I.R. sind mit hochwertigen Holzteilen versehen, die mit größter Sorgfalt an die Verschlusskörper angepasst und eingebaut werden. Hochflexible Produktionsstraßen erlauben auch die Herstellung von Gewehren mit gezogenem Lauf − Express-, Kombi- und Kipplaufwaffen − neben den traditionelleren Modellen mit glattem Lauf. 

F.A.I.R. − modernste, äußerst zuverlässige Waffen für Jäger

Die Produktpalette des Unternehmens reicht von Standardmodellen in bester Qualität zu guten Preisen bis hin zu kostbaren, nach Maß gefertigten Flinten mit exklusivem Finish, Mechanik und Gravuren: Sondermodelle, die von den raffinierten künstlerischen und technischen Fähigkeiten der Handwerker bei F.A.I.R. zeugen. Jäger, die ein Produkt von F.A.I.R. kaufen, wollen nicht nur, dass ihre Flinte gut aussieht −sie verlangen auch eine technisch ausgereifte und zuverlässige Waffe.

Ein Beispiel: Die Pathos von F.A.I.R. Eine ausgeglichene und elegante Bockflinte, die dank ihrer Eigenschaften und ihres geringen Gewichts sowohl für die Buschierjagd, als auch für die Pirschjagd geeignet ist. Sie ist in den Kalibern 12, 16, 20, 28 und .410 erhältlich, und zwar jeweils in den Versionen Standard und XLight. Die Bockflinten-Reihe Jubilee umfasst alle Jagdkaliber von 12 bis 28 sowie .410. Die Jubilee-Prestige-Versionen mit den schmalen Seitenplatten gibt es in 3 Varianten: Jubilee Prestige mit dem klassischen Chrom-Finish, Jubilee Prestige Tartaruga Gold mit dem buntgehärteten Gehäuse nach altem Vorbild und mit Blattgold belegten Gravuren und die Jubilee Prestige XLIGHT mit nickelbeschichtetem Aluminiumverschluss. Für Jäger, die die kleinen Kaliber wegen ihrer Leichtigkeit schätzen, hat F.A.I.R. eine Bockflinte im Kaliber 28 eingeführt, die für die Jagd auf Waldschnepfen gedacht ist: die Leisure Xlight Beccaccia 28. Die Bockflinte XLight Snipe in den Kalibern 12 und 20 wurde dagegen für die Buschierjagd und für spontane Schüsse entwickelt. Sie hat ein Gehäuse aus Ergal 55 und eine Paradox-Bohrung im ersten Lauf. Das Modell SLX 600 DE LUXE ist ebenfalls sehr hochwertig in der Mechanik (konvexe Scharnierbolzen) und bietet ästhetisch ansprechende Details (elegante Lasergravuren im Triple-Depth-Verfahren mit Tierdarstellungen in Goldeinsätzen auf dem mattschwarzen Gehäuse). Die Schäftung besteht aus ausgewähltem europäischem Walnussholz mit lasergravierter Fischhaut. Die Waffe hat einen Schnabel-Vorderschaft. Wer lieber mit einer Querflinte schießt, der wird sich mit dem Modell Iside Prestige Tortoise Gold  anfreunden können: besonders geeignet für die Buschierjagd mit Vorstehhunden und mit 2,6 kg sehr leicht. 

F.A.I.R. − Wettkampfflinten für die verschiedensten Disziplinen

Auch Sportschützen finden bei F.A.I.R. die perfekte Waffe für ihre Ansprüche, denn genau dafür wurde die Master-Reihe entwickelt. Sie erfüllt die Anforderungen verschiedener Disziplinen und ist in den Versionen Trap, Skeet und Sporting und in den Kalibern 12 und 20 erhältlich. Weitere Features sind die mattpolierte ergonomische Walnussschäftung, der brünierte Einzelabzug, der Auswerfer mit langem Hub, die austauschbaren konvexen Scharnierbolzen, der ergonomische Vorderschaft aus Walnussholz für besseren Grip, die Schaftkappe aus Gummi zur Rückstoßdämpfung und das Glasfaserkorn. Für Spitzenwettkämpfe und Höchstleistungen bietet die Reihe Carrera sandgestrahlte Läufe aus hochwiderstandsfähigen Materialien mit Antireflexionsbeschichtung, auch mit seitlichen Bohrungen am Laufende zur Verringerung des Hochschlags. Das X-Cones-System dämpft den Rückstoß. In dieser Reihe sind die Modelle Carrera Sporting, Carrera II und Carrera Monotrap erhältlich. Interessant für Wettkämpfe sind auch die Flintenreihe SRL 802 (eine Weiterentwicklung der Master-Reihe) und die Modelle Racing, Premier Sporting und Leisure.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die F.A.I.R.-Webseite.