Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: VISIER 10/2013

Topthema


Im VISIER Test:

12 Kleinkaliber-Halbautomaten von Anschütz bis Walther


Von wegen billiges Übungsgewehr für den Filius – längst gibt es bei .22er Selbstladern alles vom günstigen Plinker über die historische Replika bis hin zur ausgefeilten Match-Büchse.


Den jüngsten Schub im Bereich der Entwicklung neuer Modelle und deren Verkauf verdanken kleinkalibrige Selbstlader oder Halbautomaten (kurz: HA) niemand Geringerem als Barack Obama. Denn allein schon der – bislang gescheiterte – Versuch, die US-Waffengesetze zu verschärfen, inspiriert den amerikanischen Bürger zu Hamsterkäufen. Das sorgt für leere Regale in den Waffengeschäften und volle Auftragsbü-
cher bei den Herstellern. Und weil schon die Politik seines Vorgängers im Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten ihren Beitrag dazu leistete, dass der Geldbeutel vieler Amerikaner seit Jahren deutlich schmaler ist als zuvor, ist auch die Nachfrage nach Kleinkaliberwaffen stark gestiegen. Wie sich diese Situation auch auf den deutschen KK-Schützen auswirkt, lesen Sie in VISIER 10/2013


Test & Technik

AR-15-Gewehre von Armi Dallera Custom

Aus der LombARdei


... stammen die AR-15-Gewehre von Armi Dallera Custom. Der Hersteller produziert mehrere Baureihen vom einfachen Selbstlader bis hin zu Wettkampfversionen


Ein AR aus Italien? Dazu noch gut verarbeitet und zu einem ansprechenden Preis? Ob sich das wirklich kombinieren lässt, lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von VISIER.



Test & Technik


L9-A1: neue Polymerpistole von Steyr





Die Jüngste ist die Längste


Österreichs Waffenschmiede Steyr hat mit der L9-A1 die eigene Pistolenfamilie um ein ausgewachsenes Modell im Dienstpistolenformat erweitert. Auch für Sportschützen sollte die verlängerte Version aus Kleinraming interessant sein.


Steyrs L9-A1 ist jetzt brandneu auf dem deutschen Markt. VISIER hat sie sich direkt über den Importeur Akah besorgt und angetestet. Wie der Test ausging, erfahren Sie in der Oktober-Ausgabe.



Test & Technik

Bleifreie Flintenlaufgeschosse von DDupleks


Stahlgewitter


Bleifreie Flintenlaufgeschosse erfreuen sich weltweit bei Jägern steigender Beliebtheit. Der lettische Hersteller DDupleks hat eine ganze Familie von Stahlslugs im Programm


Die volle Power eines Flintenlauifgeschosses und dabei die Ungiftigkeit von Stahl. Ob bei den Slugs von DDupleks aus Lettland auch die Schießergebnisse stimmen, lesen Sie in VISIER 10/2013



Faszination Waffen


Panzerschlacht am Küchentisch


Modellbau ist für den Militärfan eine Möglichkeit, sich Großgerät ins Haus zu holen, ohne dass Staat oder Bank etwas zu meckern haben. Aber wer im kleinen Maßstab zu Ergebnissen wie hier im Bild kommen will, der muss vor allem eines können: improvisieren.


Militär-Modellbau hat heutzutage schon lange nicht mehr nur mit Zusammenkleben und Anpinseln aus Kindestagen zu tun. Die Profis der Szene sitzen oft mehrere hundert Stunden an einem Modell oder Diorama, bevor die Glashaube darüber gestülpt wird. In der Oktober-Ausgabe von VISIER laden wir Sie zu einer Reise ein, bei der sich auf wenigen Quadratmetern Karthago, Kursk und Gettysburg treffen.



Geschichte & Geschichten



Der rote Mahdi


Anfang Oktober 1813 besiegten US-Truppen unter William H. Harrison britische Soldaten unter Henry Procter. Als sich der Pulverqualm vom Schlachtfeld verzogen hatte, fand sich auch die Leiche des Mannes, dessen Krieger den britischen Rückzug gedeckt hatten: Tecumseh vom Volk der Shawnees – einer der größten Freiheitskämpfer der indianischen Geschichte.


.Er wollte die Indianerstämme vereinigen und so den noramerikanischen Kontinent befreien. Doch Tecumseh scheiterte tragisch. Was der Indianer mit dem Schauspieler Gojko Mitic gemeinsam hat, lesen Sie in VISIER 10/2013.



VISIER vor Ort:

Brügger & Thomet



Schusswaffenexpertise und Ingenieurskunst


Wer hat’s erfunden? – Die Schweizer! Innovationskraft, Präzision, Disziplin und Weltoffenheit gehören zu den Tugenden unserer südlichen Nachbarn. Als Paradebeispiel hierfür kann die B & T AG fungieren. Auf ihren diesjährigen Behördentagen stellten die Thuner wieder mehrere innovative Waffen und Produkte vor.

Hier finden Sie das komplette Inhaltsverzeichnis in digitaler Form


Hier finden Sie eine digitale Leseprobe zum Durchblättern


Die oben genanten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der Oktober-Ausgabe von VISIER, die ab dem 25. September 2013 im Handel erhältlich ist.

 

Oder bestellen Sie das Heft doch ganz bequem über den VISIER-Shop!



Ein all4shooters-Beitrag von 


Diesen Artikel bewertenInhalt: VISIER 10/2013
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren