Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: VISIER 05/2015

Die Göttin der Jagd vor dem „One & Only“ von Diana. Diese Waffe wird im Laufe des Jahres für einen guten Zweck versteigert.

Die wichtigsten Neuheiten der IWA OutdoorClassics 2015, das neue Haenel CR 223 in .223 Remington, die Howa 1500 aus dem Online-Konfigurator und die Erfolgsstory von Tanfoglio -  das und noch viel mehr lesen Sie in VISIER 05/2015. Abgerundet wird der bunte Themenmix durch viele weitere Tests, Nachrichten und Berichte zu Ihrem Hobby.

Das all4shooters.com Team // VISIER

Titelthema VISIER 05/2015: 

Wir präsentieren Ihnen die wichtigsten Neuheiten der IWA OutdoorClassics 2015

 
Anfang Mai 2015 fand in Nürnberg die 42. IWA OutdoorClassics. In VISIER 05/2015 präsentieren wir Ihnen die Highlights.

Björn Pfitzner zeigt VISIER-Redakteur Alexander Losert die für Airsoft eingerichtete Umarex-Ausführung des HK G28.
Björn Pfitzner zeigt VISIER-Redakteur Alexander Losert die für Airsoft eingerichtete Umarex-Ausführung des HK G28.
Jochen Wurster von Waffen Schumacher präsentiert mit dem extrem leichten Schmeisser M5 FL Nachschub für die Fans der AR-Plattform.
Jochen Wurster von Waffen Schumacher präsentiert mit dem extrem leichten Schmeisser M5 FL Nachschub für die Fans der AR-Plattform.
Norbert Ussfeller von ANSCHÜTZ präsentiert ein Luftgewehr aus der 8002-S2-Reihe, jetzt neu mit einem wartungsfreien Stabilisator.
Norbert Ussfeller von ANSCHÜTZ präsentiert ein Luftgewehr aus der 8002-S2-Reihe, jetzt neu mit einem wartungsfreien Stabilisator.

Auch 2015 konnte die IWA OutdoorClassics wieder eine Steigerung der Besucherzahlen verbuchen: 41.748 Fachbesucher informierten sich über die Neuheiten aus den Bereichen Airsoft, Kurzwaffen, Langwaffen, Blankwaffen, Munition, Optik und Zubehör. Über unsere Messe-Highlights berichten wir in VISIER 05/2015 und geben damit einen Ausblick, auf mögliche Tests, die in diesem Jahr noch kommen.


Test & Technik

Neue Matchpistole: Tanfoglio Stock III Xtreme in 9 mm Para

Die neueste Modellreihe von Tanfoglio nennt sich „Xtreme“. Zu den Modellen gehören (von oben im Uhrzeigersinn): Gold Custom Xtreme mit Comp, Gold Match Xtreme, Limited Custom Xtreme, Stock III Xtreme und die Stock II Xtreme.
Die neueste Modellreihe von Tanfoglio nennt sich „Xtreme“. Zu den Modellen gehören (von oben im Uhrzeigersinn): Gold Custom Xtreme mit Comp, Gold Match Xtreme, Limited Custom Xtreme, Stock III Xtreme und die Stock II Xtreme.
Drei Weltmeisterschaften und zwei Europameisterschaften: Das sind die größten Erfolge von Tanfoglio-Pistolen im IPSC-Bereich. In VISIER 05/2015 porträtieren wir den italienischen Hersteller Tanfoglio von den Anfängen bis heute und stellen das aktuelle Modellprogramm ausführlich vor. Untestützung hatten wir dabei von unserem Leser-Tester Christian Rakowitsch.

Test & Technik

Langwaffentest: Haenel CR 223 in .223 Remington

Die Haenel CR 223 gibt es in vier unterschiedlichen Längen. Hier die Ausführung in Schwarz mit 16,5-Zoll-Lauf.
Die Haenel CR 223 gibt es in vier unterschiedlichen Längen. Hier die Ausführung in Schwarz mit 16,5-Zoll-Lauf.
Das Haenel CR 223 in .223 Remington erhöht nochmals die Auswahl an Halbautomaten auf AR-15 Basis aus deutscher Fertigung. Sie wird in vier unterschiedlichen Lauflängen und verschiedenen Farben angeboten. Wir haben die Versionen mit 420 mm- und 368 mm-Lauf auf der 100 Meter-Bahn geschossen. Die Ergebnisse und mehr Details über Technik sowie Ausstattung lesen Sie in VISIER 05/2015.

Test & Technik

Modulare Repetierbüchsen-Reihe: Howa 1500 in .308 Win.

Die Howa 1500 im Test kam nicht aus dem Konfigurator, sondern als Komplettpaket mit Nikko Stirling ZF Gameking, Pica Rail – alles im Tarnmuster “Kryptek Highlander”.
Die Howa 1500 im Test kam nicht aus dem Konfigurator, sondern als Komplettpaket mit Nikko Stirling ZF Gameking, Pica Rail – alles im Tarnmuster “Kryptek Highlander”.

Ähnlich wie von vielen Autoherstellern bekannt, kann man sich nun auch beim japanischen Hersteller Howa Repetierbüchsen nach den eigenen Wünschen konfigurieren und später zum Händler seiner Wahl liefern lassen. Dabei kann man aktuell beispielsweise aus 12 Kalibern und 20 Schaftoptionen wählen. Wie das funktioniert und wie sich die Howa 1500 in .308 Winchester schießt, verraten wir in VISIER 05/2015.  


Faszination Waffen

Edle 1911er-Pistolen von Cabot Guns

Das Modell The American Joe belegt einmal mehr, mit welcher Freude man in den USA das Motiv der US-Flagge verarbeitet, hier in Griffschalen aus Aluminium. Auch zeigt das Modell, dass Cabot Guns ungewöhnliche Wege beim Design beschreitet – der Entwurf dieses Modells stammt von dem Modedesigner Joe Faris.
Das Modell The American Joe belegt einmal mehr, mit welcher Freude man in den USA das Motiv der US-Flagge verarbeitet, hier in Griffschalen aus Aluminium. Auch zeigt das Modell, dass Cabot Guns ungewöhnliche Wege beim Design beschreitet – der Entwurf dieses Modells stammt von dem Modedesigner Joe Faris.
Kann man einen Klassiker wie die Colt M 1911 Government noch verbessern? Klar! Cabot Guns aus den USA legt nicht nur großen Wert auf tolles Design und eine gute Verarbeitung, sondern möchte auch das Präzisionsmaximum aus jeder Waffe holen. In VISIER 05/2015 berichten wir über die außergewöhnlichen Waffen von Cabot Guns und deren Macher.

Weitere Tests in VISIER 05/2015:
Mit dem Test der Nighthawk T4 in 9 mm Luger bieten wir Ihnen eine kleine Kostprobe aus unserem aktuellen VISIER Special 76 "Pistolen 9 mm Luger".

Das Thema "Jagd" in VISIER 05/2015:
Wir berichten über unsere ersten praktischen Erfahrungen mit dem neuen Bockdrilling Blaser BD14 in 7 x 65R, 5,6 x 50R und 20/76.

Geschichte & Geschichten in VISIER 05/2015:
- Der Schleier des Vergessens über Samuel Johann Pauly wird gelüftet - eine wahre Größe der Waffengeschichte und seine Erfindungen.
- Vor 40 Jahren produzierte Mauser neue Exemplare der P.08 - wir prüfen was die Waffen auf dem Schießstand leisten.
- Wir stellen die Colt-Kopien vor, die der Österreicher Joseph Ganahl ab 1849 fertigte.

Hier finden Sie das komplette Inhaltsverzeichnis in digitaler Form.


Hier finden Sie eine digitale Leseprobe zum Durchblättern.


Die oben genannten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der Mai-Ausgabe von VISIER, die ab dem 29. April 2015 im Handel erhältlich ist. Falls Sie nicht wissen, bei welchem Händler Sie VISIER erhalten, finden Sie ihn hier.

 

Oder bestellen Sie das Heft doch ganz bequem über den VISIER-Shop!



Ein all4shooters-Beitrag von 


Diesen Artikel bewertenInhalt: VISIER 05/2015 5.0 (1 Bewertung)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren