Increase font size Decrease font size
 

Gut aufgelegt: Feinwerkbau LG 800

02.11.2012 - Das für Senioren entwickelte Aufgelegt-Schießen mit dem Match-Luftgewehr erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Und diesem großen sportlichen Scheibensport-Trend trägt die Firma Feinwerkbau durch ihr neues Modell LG 800 erneut Rechnung.  

M.S. Recktenwald + A. Wilhelmus

Man könnte das Projekt unter die Überschrift "Neu-(für) Auflage" stellen - gemeint ist das brandneue Luftgewehr-Modell aus Oberndorf am Neckar: das Feinwerkbau LG Modell 800 Aufgelegt. Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft Auflage in Dortmund präsentierte die Firma Feinwerkbau Westinger & Altenburger GmbH die Neuheit der Öffentlichkeit. 


Dieses Modell ergänzt die noch junge Modellreihe 800. So sollen laut Hersteller auch die Auflage-Schützen in den Genuss der Vorzüge der neuen Feinwerkbau-LG-Generation kommen. Beispielshalber genannt seien:

- das innovative Druckmindererprinzip für einen noch ruhigeren Schussabgang,

- der doppelt schränkbare und höhenverstellbare universelle Hinterschaft,

- der frei einstell- und schwenkbare Spannhebel (kann ohne großen Aufwand von links auf rechts umgebaut werden)

sowie

- der speziell für das Auflageschießen verlängerte Halterschaft.


Das Gewehr kommt mit der Feinwerkbau-Vario-Visierung sowie Schaftbacke, Formgriff und Auflageleiste aus Nussbaumholz. Gegen Aufpreis gibt es eine regelkonforme Schaftverlängerung und eine Verlängerung für den Pressluftbehälter. Damit kann die Auflagefläche des Modells 800 Aufgelegt um etwa zehn Zentimeter nach vorn verschoben werden. Das neue Auflage-Luftgewehr soll laut Produzent ab November für 2649 Euro im Fachhandel zu haben sein.


Mehr dazu unter www.feinwerkbau.de

Diesen Artikel bewertenGut aufgelegt: Feinwerkbau LG 800 4.4444 (9 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren