Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: VISIER 6/2018

SIG Sauer 1911 Emperor Scorpion (vorne) und SIG Sauer P320 RX mit Munition auf Steinen.

30.05.2018 - Mit SIG Sauer 1911 Emperor Scorpion in .45 ACP und den beiden 9-mm-Modellen SIG Sauer P320 RX und Walther PPQ M2 SC testen wir in VISIER 6/2018 die neuesten Selbstladepistolen der deutschen Hersteller. Einen Überblick über alle weiteren Tests und die aktuellen Themen der VISIER Juni 2018 finden Sie hier:

Das Team von all4shooters.com / VISIER

Kurzwaffentest: SIG Sauer 1911 Emperor Scorpion in .45 ACP und SIG Sauer P320 RX in 9 mm Luger
 

SIG Sauer ergänzt seine 1911er- und P320-Modellfamilien um zwei neue Modelle, die wir in VISIER 6/2018 bereits für Sie testen konnten..

Die SIG Sauer 1911 Emperor Scorpion in .45 ACP ist eine moderne Government-Interpretation, die neben einer PVD-Beschichtung in Flat Dark Earth viele weitere interessante Details aufweist. Bei der SIG Sauer P320 RX in 9 mm Luger handelt es sich nicht einfach nur um eine der vielen Pistolen mit werkseitiger Vorrüstung für Leuchtpunktvisiere, sondern sie kommt serienmäßig mit einer SIG Sauer Romeo1-Optik zum Kunden.


Test & Technik

Kurzwaffentest: Walther PPQ M2 SC in 9 mm Luger

Walther PPQ M2 SC in linker Seitenansicht mit Zollstock auf Ästen.
VISIER 6/2018: Gegenüber einer normalen PPQ wurde bei der SC der Schlitten nur moderat, der Griffbereich aber dafür kräftig gekürzt.

Als Subkompakt-Pistole mit doppelreihigem Magazin komplettiert die Walther PPQ M2 SC in 9 mm Luger das Walther-Sortiment. Ihre Verkleinerung gegenüber der regulären PPQ erfuhr sie hauptsächlich am Griffstück. Wie sie sich auf dem Schießstand schlägt, lesen Sie in VISIER Juni 2018.


Test & Technik

Marktübersicht: Chassis-Repetierer

Browning X-Bolt HS-3 in rechter Seitenansicht (oben) und Savage Stealth BA in linker Seitenansicht auf rostigem Blech.
VISIER 6/2018: Browning setzt bei der X-Bolt HS-3 auf ein Chassis von MDT mit seitlichen Polymer-Blenden (oben). Der Alu-Schaft der Savage Stealth BA mit FAB-Teleskopkolben (unten) orientiert sich am Chassis-System LSS von MDT.
Howa HCR in rechter Seitenansicht (oben) und Bergara BMP in linker Seitenansicht auf rostigem Blech.
VISIER 6/2018: Die Howa HCR (o.) bietet einen Teleskopschaft und kommt entgegen der Abbildung immer mit schwerem Varmint-Lauf. Unten die Bergara BMP, ein weitgehend mit Zubehörteilen der Remington 700 kompatibles System aus Spanien.

Viele Hersteller von Zylinderverschlussrepetierern haben mittlerweile Büchsen in Leichtmetallrahmen im Programm. In VISIER 6/2018 stellen wir Ihnen viele der momentan erhältlichen Chassis-Repetierer vor. Mit dabei sind Modelle von Accuracy International, Bergara, Browning, Cadex Defence, Howa, MDT, Ruger, Savage und Tikka.


Test & Technik

Langwaffentest: Webley & Scott Xocet in .22 l.r.

Webley & Scott Xocet mit Varmintlauf und Optik in linker Seitenansicht (oben) sowie Standardvariante in rechter Seitenansicht.
VISIER 6/2018: Auf der Systemhülse thront eine darin eingelassene und verschraubte Picatinny-Schiene. Die linke Systemseite zieren die Modellbezeichnung und ein Webley & Scott-Schriftzug samt Logo, auf der rechten Seite findet sich die Hersteller-Marke von GSG.

Seit 2016 finden sich auch wieder Büchsen im Angebot von Webley & Scott. Jedoch "Made in Germany" statt in Birmingham sind die beiden Varianten Schonzeitbüchse Webley & Scott Xocet in .22 l.r., die uns für einen Test in der Juni-Ausgabe von VISIER zur Verfügung standen.


Test & Technik

Fernglastest: Steiner 8 x 56 Nighthunter

Steiner 8 x 56 Nighthunter auf einem Ast.
VISIER 6/2018: Das Steiner Fernglas Nighthunter 8 x 56 kommt mit Porro-Prismen und gummiertem Makralongehäuse. Es wiegt 1090 g, die Maße (Breite x Höhe) betragen 200 x 212 mm.

Durch die 1854 entwickelten Porro-Prismen stellt das Steiner 8 x 56 Nighthunter von 20 Meter bis Unendlich stets scharf. Wie das funktioniert und was Sie noch zum neuen Steiner-Fernglas wissen sollten, erfahren Sie in VISIER 6/2018..


Weitere Waffentests in VISIER 6/2018:

- SCCY CPX-3 in .380 ACP


Freie Waffen in VISIER 6/2018:

- Ekol P29 Rev. II in 9 mm P.A.K.

Messer in VISIER 6/2018:

- CRKT Klecker Technician
- Tattoo your Deejo


Geschichte und Sammeln in VISIER 6/2018:

- Hochgeschwindigkeitsgeschossaufnahmen von Werner Mehl
- Japanische Typ4-Granate
- Colt M 1849 Pocket

Vor Ort in VISIER 6/2018:
- Pointe du Hoc
- Cody Firearms Museum im Buffalo Bill Center of the West

Die oben genannten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der Juni-Ausgabe von VISIER, die ab dem 30. Mai 2018 im Handel erhältlich ist. Falls Sie nicht wissen, bei welchem Händler Sie VISIER erhalten, finden Sie ihn hier.

Oder bestellen Sie die VISIER Juni 2018 doch ganz bequem über den VISIER-Shop!



Ein all4shooters-Beitrag von 


Diesen Artikel bewertenInhalt: VISIER 6/2018
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren