Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: SWM 3/2017

Zwei Schnittmodelle der Pistole 06/29 auf dunklem Hintergrund.

Einige besondere Sammlerstücke wie ein Schnittmodell der Pistole 06/29 und drei vergoldete Schweizer Ordonnanzwaffen stellen wir Ihnen im SWM 3/2017 vor. Außerdem wagten wir uns im Selbstversuch an den IPSC-Sport. Hier erhalten Sie einen kurzen Themenüberblick:

SWM / Das Team von all4shooters.com

Titelthema:

Schnittmodell einer Pistole 06/29

Das Schnittmodell der Pistole 06/29 in linker Seitenansicht mit Anleitungsheftchen auf dunklem Hintergrund.
SWM 3/2017: Werksschnittmodell der Pistole 06/29 mit der Nummer 40003.

Die Pistole 06/29 ist die letzte Variante der berühmten Parabellum-Pistole der Schweizer Armee. Waffen dieses Typs sind auf dem Sammlermarkt häufig anzutreffen. Ausgesprochene Raritäten sind dagegen Schnittmodelle der Pistole 06/29, die nachweislich von der Waffenfabrik Bern als Instruktionswaffen hergestellt wurden. Eines dieser seltenen Schnittmodelle stellen wir Ihnen in SWM 3/2017 vor.


IPSC in der Schweiz

Daniel Flückiger erhält Instruktionen am IPSC-Parkour.
SWM 3/2017: Wichtige Instruktion für SWM-Redakteur Daniel Flückiger am .22 l.r. Gewehr.

Oliver und Maggie Josi sind der SWM-Redaktion durch einen Bericht zu den Deutschen IPSC-Meisterschaften Rifle im Magazin caliber aufgefallen. Deshalb haben wir das Ehepaar in einem Training bei den Dynamischen Schützen Falkenstein besucht und durften uns selber mit Gewehr und Pistole als IPSCler versuchen. Unseren Erfahrungsbericht finden Sie in SWM 3/2017.


Vergoldete Schweizer Ordonnanzwaffen

Vergoldetes Sturmgewehr 57, Karabiner 31 und SIG 210.
SWM 3/2017: Mehrere Arbeitstage, viel Handarbeit und Hirnschmalz sowie etliche tausend Franken stecken in diesem exklusiven Schweizer Ordonnanz-Trio.

Das Schweizer Ordonnanztrio Karabiner 31, Sturmgewehr 57 und SIG 210 ist in vielen Sammlungen anzutreffen. Komplett mit Gold veredelt indes ist es einzigartig. Wir haben bei Rolf Künzle, der das glänzende Trio erschaffen hat, nachgefragt und berichten, wie eine Waffe sich vergolden lässt und vor welche Probleme man dabei gestellt wird.

Mehr dazu in der SWM März-Ausgabe 2017.

Die oben genannten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der März-Ausgabe vom SWM, die ab dem 22. Februar 2017 im Handel erhältlich ist.


Oder bestellen Sie ein Abonnement ganz bequem über den VS Medien-Shop!

Ein all4shooters-Beitrag des 


Diesen Artikel bewertenInhalt: SWM 3/2017 5.0 (1 Bewertung)
Drucken