Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: SWM 4/2017

Messestand der RUAG Ammotec AG auf der IWA OutdoorClassics 2017.

Die Schweizer Neuheiten auf der IWA OutdoorClassics 2017, ein Nachruf auf die Freipistole und ein Einblick in die Technik des Vetterli Modell 1869 erwarten Sie in SWM 4/2017. Hier erhalten Sie einen kurzen Themenüberblick:

SWM / Das Team von all4shooters.com

Titelthema:

Schweizer Neuheiten auf der IWA OutdoorClassics 2017

Pasquale Caputi präsentiert ein SG 553 BK am Messestand von Swiss Arms auf der IWA OutdoorClassics 2017.
SWM 4/2017: Pasquale Caputi, neuer Swiss-Arms-Geschäftsführer, mit dem SG 553 BK.

Bei der 44. IWA OutdoorClassics vom 3. bis 6. März 2017 zeigten mehr als 1500 Aussteller aus aller Welt ihre Produkte. Wir zeigen Ihnen im SWM 4/2017 die wichtigsten Neuheiten der 20 Schweizer Aussteller. Neben Großkaliber Waffen und Sportgewehren und -pistolen, sind das Messer, Uhren, Zielscheiben, Pulver und elektronische Geräte.


Das Ende der Freipistole

Freipistole von Häuptli von schräg hinten. Blick auf Kimme und Verschluss.
SWM 4/2017: Wie bei der Hämmerli-Freispistole ist auch die Häuptli mit einem Fallblockverschluss ausgestattet.

Das Ende der Freipistole scheint gekommen. Diese Disziplin wird voraussichtlich aus dem olympischen Programm gekippt, weil die Zahl der Freipistolenschützen seit Jahren rückläufig ist. Das SWM erinnert sich in der April-Ausgabe an grosse Taten von Schweizer Schützen: 1948 gewann Rudolf Schnyder mit der Freipistole die Olympische Silbermedaille in London. Neben den sportlichen Erfolgen des Balsthaler Zahnarztes Rudolf Schnyder stellen wir Ihnen im SWM April 2017 dessen Freipistole des Herstellers Häuptli vor.


Das Repetiergewehr Vetterli Modell 1869

Robert Sonderegger setzt den Kolben eines Vetterli Modell 1869 ein.
SWM 4/2017: Robert Sonderegger setzt den Kolben eines Vetterli Modell 1869 ein.

Die Rivalität zwischen den Grossmächten Preussen und Frankreich kennzeichnete die politische Lage Europas Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Erfahrungen aus dem Sonderbundkrieg veranlassten die Schweiz (1848 zum Bundesstaat geworden), ihren Rüstungsstand anzupassen. Beschafft wurde das hochmoderne, in Neuhausen von Friedrich Vetterli entwickelte Repetiergewehr Modell 1869. Robert Sonderegger hat für das SWM 4/2017 sein Exemplar zerlegt und die ganze Konstruktion erklärt.

Mehr dazu in der SWM April-Ausgabe 2017.

Die oben genannten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der April-Ausgabe vom SWM, die ab dem 29. März 2017 im Handel erhältlich ist.


Oder bestellen Sie ein Abonnement ganz bequem über den VS Medien-Shop!

Ein all4shooters-Beitrag des 


Diesen Artikel bewertenInhalt: SWM 4/2017 5.0 (1 Bewertung)
Drucken