Increase font size Decrease font size
 

Inhalt: caliber 7+8/2017

5 STI International-Pistolen in linker Seitenansicht auf blauem Hintergrund.

22.06.2017 - STI International ist zurück auf dem deutschen Markt und wir konnten bereits fünf Pistolen in 9mm Luger testen. Außerdem in der caliber-Doppelausgabe 7+8/2017: fünf Varmint-Gewehre in .223 Remington im Vergleich und 24 Seiten Heft im Heft zum GLOCK-Tuning. Alle anderen Themen der Doppelausgabe caliber Juli und August 2017 rund um Schießen, Waffen, Ausrüstung und Technik stellen wir Ihnen hier vor.

Das Team von all4shooters.com // caliber
STI International DVC Steel in linker Seitenansicht auf blauem Hintergrund.
caliber 7+8/2017: Die STI International DVC Steel in 9mm Luger ist eine Full House Race Gun ab Werk.
STI International DVC 3-Gun in linker Seitenansicht auf blauem Hintergrund.
caliber 7+8/2017: Als Waffe für den sportlichen Allround-Wettkampfschützen ist die STI International DVC 3-Gun in 9mm Luger gedacht.

Kurzwaffentest:

Neue 1911/2011-Pistolen von STI International


Nachdem STI International sich nach langjährigem Rechtsstreit mit dem früheren Importeur vor Gericht einigen konnte, sind die texanischen 1911/2011-Pistolen nun auch wieder auf dem deutschen Markt erhältlich. In caliber 7+8/2017 testen wir die STI International DVC Classic, DVC Limited, DVC Steel, DVC 3-Gun und die Edge in ihren 9mm-Luger-Versionen.


Fünf Varmint-Gewehre in .223 Remington übereinander auf grauem Hintergrund.
caliber 7+8/2017: Varmint-Vergleich (von oben): Steyr Pro Hunter Varmint, Tikka T3x Varmint, Ruger MK77 Hawkeye Varmint Compact, Remington 700 SPS Varmint und Howa 1500 Varmint Compact in .223 Remington.

Langwaffenvergleichstest:

Varmint-Repetierbüchsen in .223 Remington


In der Doppelausgabe caliber Juli/August 2017 vergleichen wir fünf Varmint-Gewehre in .223 Remington, die neben der Jagd auch für sportliche Zwecke geeignet sind. Es treten an: Howa 1500 Varmint Compact, Remington 700 SPS Varmint, Ruger MK77 Hawkeye Varmint Compact, Steyr Pro Hunter Varmint und die Tikka T3x Varmint.


Diverse Verpackungen von Flaschenhalshülsen.
caliber 7+8/2017: Im siebten Teil der Serie "Wiederladen für Fortgeschrittene" starten wir unseren zweiteiligen Beitrag zum Thema Flaschenhalshülsen.

Munition & Wiederladen:

Wiederladen für Fortgeschrittene - Teil 7

 

Die Hülse ist beim Wiederladen ein wichtiges Element, den sie wird als einziger Bestandteil der Patrone wiederverwendet und trägt alle anderen Bestandteile der fertigen Patrone. Deshalb widmen wir der Flaschenhalshülse direkt zwei Teile unserer Serie "Wiederladen für Fortgeschrittene".


Glock mit vier herkömmlichen Schalldämpfern (oben) und Glock mit Fischer Development FD 917-Schalldämpfer (unten) auf Holzbrettern
caliber 7+8/2017: Der Fischer Development FD 917 (unten) wirkt im Handling als wäre er eine natürliche Verlängerung der GLOCK.

Waffentechnik:

Schalldämpfer Fischer Development FD 917/FD 919

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schalldämpfern werden die Fischer Development FD 917 und FD 919 für GLOCK 17 und 19 nicht auf die Mündung geschraubt, sondern über die MIL-STD-1913-Montageschiene vor dem Standardlauf befestigt. Welche Neuerungen die Schalldämpfer von Fischer Development außerdem mit sich bringen, lesen Sie in de Doppelausgabe caliber 7+8/2017.


Titelseite des Heft im Heft zum Thema Glock-Tuning.
caliber 7+8/2017: Das Heft im Heft der Doppelausgabe kommt auf 24 Seiten zum Thema GLOCK-Tuning.

Heft im Heft:

GLOCK-Tuning

      Treue caliber-Leser wissen, im Sommer und im Winter kommt jeweils eine Doppelausgabe mit 16-seitigem Heft im Heft, diesmal zeigte sich das Thema so umfangreich, dass Sie sich auf insgesamt 24 Seiten freuen dürfen. Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Tuningmöglichkeiten für Ihre GLOCK:

      • Abzugsüberarbeitungen
      • Griffstück-Modifikationen
      • Austausch-Federsätze
      • Bedienelemente
      • Magazintrichter
      • Nachrüst-Magazine
      • Visierungen


      Weitere Themen in der Doppelausgabe caliber 7+8/2017:

      - Smith & Wesson M629 "Max 1700" in .44 Magnum
      - Benelli M4 Super 90 TS A1 in 12/76
      - Besuch bei Ritter & Stark
      - IPSC Rifle DM 2017
      - "Phantasy Strong" 2017
      - European Steel Challenge 2017

      Die oben genannten Themen und noch viel mehr erwarten Sie in der Doppelausgabe caliber Juli und August 2017, die ab dem 28. Juni 2017 im Handel erhältlich ist.


      Das aktuelle Inhaltsverzeichnis der caliber 7+8/2017.


      Hier geht es zur Leseprobe der caliber 7+8/2017.

      Oder bestellen Sie die caliber Juli und August 2017 doch ganz bequem über den VS-Medien-Shop!



      Ein all4shooters-Beitrag von 


      Diesen Artikel bewertenInhalt: caliber 7+8/2017 4.5 (4 Bewertungen)
      Drucken