Increase font size Decrease font size
 

Pete Brownell ist neuer Präsident der National Rifle Association

Pete Brownell ist neuer NRA Präsident

05.05.2017 - Im Anschluss an das erfolgreiche 146. National Rifle Association Jahrestreffen in Atlanta/USA wurde Pete Brownell, der Geschäftsführer von Brownells, zum Präsidenten der NRA gewählt. Sein Vizepräsident wurde der wiedergewählte Wayne LaPierre.

Das Team von all4shooters.com

Pete Brownell, seit seiner Geburt Mitglied der NRA, ist Geschäftsführer des Unternehmens Brownells - einem weltweit bekannten Großhändler für Zubehör von Schusswaffen.
Er wurde am 1. Mai 2017, im Anschluss an das 146. NRA Jahrestreffen in Atlanta/USA zum Präsidenten gewählt. Damit ist Brownell der 64. Präsident der National Rifle Association.

Pete Brownell 
Pete Brownell ist der 64. Präsident der NRA

Pete Brownell wurde bereits 2010 in den NRA-Verwaltungsrat gewählt und war Vorsitzender des Mitgliedschaftsausschusses und der Finanzen, der Strafverfolgungshilfe, der Veröffentlichungspolitiken und der Sportschützenvereine.
Pete Brownell wurde im Jahr 2013 zweiter Vizepräsidenten und 2015 erster Vizepräsident der NRA.


Wayne LaPierre wurde vom NRA-Vorstand erneut zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.
Unter seiner Führung erreichte die National Rifle Association bisher ihre größten Erfolge. Sie wurde in der amerikanischen Politik der größte Befürworter und Verteidiger des Waffenrechts und des sogenannten "Second Amendment", die grundrechtliche Verankerung in den USA Waffen zu besitzen. Nach seiner Wiederwahl hat LaPierre Josh Powell wieder in die Position des Exekutivdirektors der NRA General Operations und Chris W. Cox in die Position des Executive Director des NRA Institute for Legislative Action aufgenommen.

Die Wahlen erfolgte nach der 146. NRA-Jahrestagung, die vom 27. bis 30. April 2017 im Georgia World Congress Center in Atlanta stattfand. Das jährliche Treffen begeisterte über 80.000 Besucher und NRA-Mitglieder aus allen Teilen der Vereinigten Staaten an.


Mit über 800 Ausstellern und 15 Hektar Ausstellungsfläche, war die diesjährige Veranstaltung die größte in der NRA-Geschichte. Als besonderes Highlight des Events hielt US-Präsident Donald Trump am 28. April eine Rede vor den NRA Mitgliedern und bekräftigte seine Unterstützung für die Ziele der Organisation.


Über das Unternehmen Brownells:

Seit 1939 ist das US-Unternehmen Brownells die weltweit führende Bezugsquelle für Pistolen, Pistolenteile und Zubehör, Munition, Büchsenmacher-Werkzeuge und Survival-Gear. Mit einer großen Auswahl an schwer zugänglichen Artikeln und einer umfangreichen Sammlung von Videos, Artikeln und Pistolenschemata ist Brownells der Experte für alles, was einen Bezug zu Schusswaffen hat. Brownells macht seine Geschäfte heute überwiegend Online.


Seit über 75 Jahren vertrauen Schützen, professionelle Büchsenmacher, Bastler, Militär / Polizei und Waffen-Tüftler den qualitativ hochwertige Waffenteilen und dem Zubehör von Brownells Deutschland. Im Online Shop findet man mehr als 90.000 Produkte.


Weitere Informationen zur NRA finden Sie auf der Webseite der Vereinigung.

Diesen Artikel bewertenPete Brownell ist neuer Präsident der National Rifle Association 5.0 (4 Bewertungen)
Drucken