Increase font size Decrease font size
 

Pistolen-Vergleich: SIG Sauer X-Five & 1911 Traditional B&H Edition

SIG Sauer P226 X-Five Allround & 1911 Traditional Match Elite 

Das junge Waffenhandelsunternehmen B&H hat sich vor allem mit ihrem Angebot an überarbeiteten Serienwaffen einen Namen gemacht. B&H überließ uns eine SIG Sauer 1911 Traditional Match Elite B&H Edition und eine P226 X-Five Allround B&H Edition, beide in 9 mm Luger, um sie zu vergleichen.

Das Team von all4shooters.com // Text: Tino Schmidt / Caliber, Fotos: Uli Grohs

Die SIG Sauer 1911 Traditional Match Elite B&H Edition entspringt der ursprünglichen Match Elite Serie. Hierbei handelt es sich um eine klassische 1911 in Ganzstahlbauweise mit 5“/127 mm Lauflänge und typischer Laufführungsbuchse im Verschluss. Der klassische Eindruck der Gouvernante wird aber unterbrochen, wenn Sie sich die linke Verschlussseite ansehen. Denn hier verrichtet ein langer, angelenkter Auszieher seine Arbeit, während John Moses Browning auf eine unter Eigenspannung stehende Variante setzte. 

1911 Traditional Match Elite B&H Edition: Verbesserung im Detail 

Die Match Elite verfügt über einen beidseitigen Sicherungshebel, was gerade Linkshänder freuen dürfte. Da die 1911er vom Produktionsstandort USA stammen, ist das Abzugsgewicht entsprechend hoch eingestellt. Bei früheren Testwaffen waren es rund 2.100 Gramm. Hier setzt B&H an und verspricht ein Abzugsgewicht von 1.500 Gramm, genaugenommen ergaben unsere Messungen im Mittel 1.524 Gramm – also nahezu eine Punktlandung.

SIG Sauer 1911 Traditional Match 
Die SIG Sauer 1911 Traditional Match Elite erhielt von B&H eine Abzugsüberarbeitung sowie verlängerte Holzgriffschalen.
SIG Sauer 1911 Traditional Match Elite zerlegt
So sieht die SIG Sauer 1911 Traditional Match Elite aus, wenn sie auseinandergebaut ist.

Zudem versehen die Nordlichter die Elite Match noch mit nach unten verlängerten SIG Holzgriffschalen. Der integrierte "Jet Funnel" (Magazintrichter) bietet vor allem Schützen mit großen Händen mehr Auflagefläche. Interessant dürfte dabei sein, dass B&H für die kleine Feinabstimmung gerade einmal 50,- Euro über den angepeilten Händlerverkaufspreis verlangt. Somit kostet die SIG Sauer 1911 Traditional Match Elite in der B&H Edition 1.849,- Euro während der Listenpreis der werksseitigen Originalausführung 1.799,- Euro beträgt. 


Trotz der sonst recht ansprechender Qualität und des sauberen Oberflächenfinishs lässt die Laufeinpassung etwas zu wünschen übrig. Ein Umstand für den B&H sicherlich nicht verantwortlich ist. So lässt sich der Lauf im Bereich des Auswurffensters mittels Daumendruck von oben etwa 0,25 mm nach unten drücken. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für kleinste Streukreise.

1911 Traditional Match Elite B&H Edition – die technischen Daten

Hersteller

SIG Sauer/B&H

Modell1911 Traditional Match Elite B&H Edition
Kaliber9 mm Luger
Magazinkapazität9 Patronen
GriffstückStahl, matt Glasperlen gestrahlt 
VerschlussStahl, matt Glasperlen gestrahlt, 378 Gramm
Lauflänge/Laufprofil129 mm, 6x Feld-Zug Profil, Rechtsdrall
Zug-Felddiameter/ Dralllänge
9,05 mm-8,88 / 1-406 mm
Kimme3,55 mm, Mikrometervisier mit zwei weißen, nicht nachleuchtenden Punkteinlagen
Korn3,55 mm, mit weißer, nicht nachleuchtender Punkteinlage
Visierlänge187 mm
Sicherungbeidseitige Drehhebelsicherung am Griffstück
Abzugssystem, Widerstand* 
SA: 1.448-1.662 g, Durchschnitt: 1.524 g
Gesamtgewicht (inkl. Magazin)1.172 g
Maße (LxBxH in mm)221x44x152
Preis1.849,- Euro


* Mittel aus fünf Messungen mit der Lyman Digital Trigger Gauge


P226 X-Five Allround: Akkurates Allroundtalent 

Den Konterpart zur US-1911 bildet die P226 X-Five Allround in der B&H Edition. Der Vollständigkeit halber wollen wir auch hier die Attribute schnell zusammenfassen. Solide Ganzstahlpistole mit 5“/127 mm Lauf, der in gewohnter Browning-Petter-Manier im Auswurffenster verriegelt. Das Abzugssystem ist in kombinierter Double Action/Single Action-Konfiguration ausgelegt, was im Gegensatz zur reinrassigen Single-Action Variante den Einzug in die IPSC Production Klasse ermöglicht. 

Die P226 X-Five Allround erhielt von B&H einen SRT-Trigger für einen kürzeren Rückstellweg, handpunzierte Griffschalen und Skateboardtape für mehr Grip in dynamischen Situationen.
Die P226 X-Five Allround erhielt von B&H einen SRT-Trigger für einen kürzeren Rückstellweg, handpunzierte Griffschalen und Skateboardtape für mehr Grip in dynamischen Situationen.
SIG Sauer P226 X-Five Allround zerlegt.
SIG Sauer P226 X-Five Allround zerlegt in die Einzelteile.

B&H versieht die X-Five mit dem SIG Sauer "Short Reset Trigger" (SRT)-Abzug, der einen nur zwei Millimeter kurzen Rückstellweg nach dem Auslösen aufweist. Gedacht sind solche Abzüge für dynamische Disziplinen, um schnellere Schuss-zu-Schuss-Zeiten zu unterstützen. Das Abzugsgewicht lag bei der vorliegenden Version im Double Action-Modus bei etwa 4.900 Gramm im Single Action-Modus bei etwa 1.200 Gramm. 


Wer möchte, kann die von B&H beigefügte "weichere" Schlagfeder mit reduzierter Federrate einbauen. Das verringert das DA-Abzugsgewicht auf etwa 3.200 Gramm. Aber kein Licht ohne Schatten, denn hier lassen sich dann nur noch superweiche Zündhütchen, wie das Federal 100 verwenden, sonst sind Zündversager meist vorprogrammiert! 


Abgerundet wird die B&H Edition noch durch gestippelte Griffschalen, die für deutlich mehr Grip sorgen, sowie einen Streifen Tape auf der Vorderseite des Griffstückes. Auch hier verlangt B&H nur einen Hauch mehr finanziellen Einsatz. Lediglich 30,- Euro mehr und somit 2.199,- Euro kostet die leicht modifizierte Ganzstahlpistole. 


P226 X-Five Allround – die technischen Daten

HerstellerSIG Sauer
ModellP226 X-Five Allround B&H Edition
Kaliber9 mm Para
Magazinkapazität17 Patronen
GriffstückStahl, matt Glasperlen gestrahlt 
VerschlussStahl, matt Glasperlen gestrahlt, 326 Gramm 
Lauflänge/Laufprofil
127 mm, 6x Feld-Zug-Profil, Rechtsdrall
Zug-Felddiameter/Dralllänge
9,05 mm-8,84 / 1-250 mm
Kimme3,85 mm, Mikrometervisier 
Korn3,3 mm, hinterschnittenes Scheibenkorn
Visierlänge192 mm 
Sicherung interne abzugsgesteuerte Schlagbolzensicherung
Abzugssystem, Widerstand*DA: 4.770-5.100 g Durchschnitt: 4.906 g, SA: 1.212 bis 1.662 g, Durchschnitt 1.219 g 
Gesamtgewicht (inkl. Magazin)1.250 g
Maße (LxBxH in mm)
225x36x144
Preis 2.199,- Euro


* Mittel aus 5 Messungen mit der Lyman Digital Trigger Gauge


Links das Schussbild der P226 X Five mit 27 mm, rechts das der 1911 Match Elite mit 33 mm.
Beide Waffen erreichten ihr bestes Ergebnis mit einer Handladung mit 125 Grains Hornady HAPGeschoss. Links das Schussbild der P226 X Five mit 27 mm, rechts das der 1911 Match Elite mit 33 mm.

1911 Traditional Match Elite B&H Edition und P226 X-Five Allround im Fazit 

Durch die Abzugsüberarbeitung von B&H hat die US-amerikanische 1911 an Schützenfreundlichkeit sicherlich hinzugewonnen. Für sie sprechen wie immer das zahlreiche  Angebot an kompetenten Büchsenmachern und Tuningteilen sowie das schmale Griffstück, das auch kleine Hände noch gut umgreifen können. 

SIG Sauer Mündung 
Ein Blick auf die unterschiedlichen Mündungsansichten der 1911 Traditional Match Elite und der P226 X-Five Allround

In Sachen Verarbeitung und vor allen Dingen in der Schussleistung liegt die P226 X-Five Allround allerdings vorne. Das voluminöse und etwas runde Griffstück ist aber nicht jedermanns Sache, speziell bei kleinen Händen. 


Sicherlich hat jede Waffe ihre Vor- und Nachteile und schlussendlich ist es eine Frage des Einsatzzweckes und der persönlichen Präferenzen. Der geringe Aufpreis, den B&H für ihre Edition verlangt, ist nicht zu viel verlangt für den gebotenen Mehrwert


Nahere Informationen zu allen Pistolen von SIG Sauer finden Sie direkt auf der Webseite des Herstellers.

Den umfangreichen Test mit allen Schußleistungen und Tabellen finden Sie in der caliber 05/2017. Die Ausgabe können Sie bequem im VS Medien Online-Shop nachbestellen.


Hier finden Sie die digitale Ausgabe der caliber 05/2017.


Neben den zur Verfügung gestellten SIG Sauer Modellen vertreibt die B&H Waffenhandelsgesellschaft auch Waffen der Firmen CZ, Heckler & Koch, Korth und Smith & Wesson. Hier kommen Sie zur Webseite der B&H Waffenhandelsgesellschaft.



Ein all4shooters-Beitrag von 


Diesen Artikel bewertenPistolen-Vergleich: SIG Sauer X-Five & 1911 Traditional B&H Edition 5.0 (3 Bewertungen)
Drucken