Increase font size Decrease font size
 

Pedersoli 1886 Sporting Classic Unterhebelrepetierer

Pedersoli Unterhebler 1886 Sporting Classic

10.03.2018 - IWA 2018 / Neu von Pedersoli: 1886 Sporting Classic. Die Reihe der 1886er Unterhebelrepetierer von Pedersoli ist um ein elegantes und beeindruckendes Modell reicher. Mit dem Kaliber .45-70 kann das Gewehr sowohl für das Sport- und Westernschießen, als auch die Jagd verwendet werden. Wir zeigen Eigenschaften und technische Daten.

Das Team von all4shooters.com

Der Unterhebelrepetierer "Winchester 1886" ist eine Legende und unter Freunden des Westernschießens und bei Sammlern sehr beliebt. Nach dem Stand der damaligen Zeit handelt es sich um Spitzentechnologie im Hinblick auf Repetiergeschwindigkeit und Kraft.

Ursprünglich wurde das Gewehr im Kaliber .45-70 Government hergestellt, das damals eines der stärksten Büchsenkaliber war. Doch die Winchester 1886 hielt auch problemlos noch stärkere Patronen aus wie etwa die 50-110 Express, die ursprünglich für Büchsen mit vertikalem Blockverschluss entwickelt worden war.

Das Modell 1886 wurde von John Moses Browning entworfen und von William Mason perfektioniert - einem weiteren genialen Waffeningenieur, der zuvor für Remington und Colt gearbeitet hatte. Kurz: Die Winchester 1886 ist ein echtes Konzentrat amerikanischer Ingenieurskunst, das dank der Replikas von Davide Pedersoli auch heute noch lebendig ist.

Pedersoli 1886 Sporting Classic: Eigenschaften des Unterheblers

Die neue Version des Unterhebelrepetierers 1886 heißt Sporting Classic. Das Gewehr wird im Kaliber .45-70 angeboten. Das wichtigste Merkmal des neuen Modells ist der gerade englische Schaft mit Schaftkappe und Vorderschaftkappe aus brüniertem Stahl und Fischhaut.

Ladeöffnung der Pedersoli 1886
Die Ladeöffnung der Pedersoli 1886 Sporting Classic ist brüniert und poliert.

Der Lauf mit seinem runden Querschnitt ist 660 mm bzw. 26“ lang. Der Lauf wird im PMG-Verfahren hergestellt. Das Kürzel steht für Premium Match Grade und beschreibt die spezielle Technik, mit der im Werk von Pedersoli mit äußerster Präzision die Züge in die Läufe geschnitten werden. Die Dralllänge beim Kaliber .45-70 beträgt 1:18.

Das Röhrenmagazin reicht bis zur Mündung und fasst insgesamt 8 Patronen. Um eine Selbstzündung zu verhindern, empfiehlt der Hersteller die Verwendung von Munition mit Gummispitze wie etwa Hornady Leverevolution.


Das Gehäuse der Pedersoli 1886 besteht aus geschmiedetem Stahl und ermöglicht das Aufmontieren eines Diopters auf der linken Seite oder auf der Oberseite. Es hat ein einsatzgehärtetes Finish mit polierter und brünierter Ladeöffnung.


Zusätzlich zur Möglichkeit der Montage eines Diopters für das Präzisionsschießen auf große Distanz ist das Pedersoli 1886 Sporting Classic standardmäßig mit Balkenkorn und Buckhorn-Kimme ausgestattet.


Das Pedersoli 1886 Sporting Classic wiegt 4.200 g und hat eine Gesamtlänge von 1.140 mm. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1.823,- Euro.



Technische Daten des Unterhebelrepetierers Pedersoli 1886 Sporting Classic

Modell:
Sporting Classic    

Kaliber:

.45-70

Typ:
Unterhebelrepetierer   
Magazinkapazität:
8 Patronen
Material:
brünierter Stahl   
Lauflänge:
660 mm    
Gesamtlänge:
1.140 mm
Gewicht:
4.200 g   
Preis:     
1.823,-  Euro (UVP)    



Weitere Informationen zu Waffen von Pedersoli finden Sie direkt auf der Webseite des italienischen Waffenherstellers.

Alle IWA Neuheiten 2018 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewertenPedersoli 1886 Sporting Classic Unterhebelrepetierer 5.0 (2 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren