Increase font size Decrease font size
 

Test: Weihrauch HW77K Luftgewehr

Luftgewehr mit Unterhebelspanner Weihrauch HW77K

Weihrauch, einer der Traditionshersteller deutscher Luftgewehre hat mit dem Modell HW77K einen ganz großen Wurf gelandet. Es überzeugt durch außergewöhnliche Präzision und ist "Made in Germany". AirGhandi konnte das Luftgewehr im Video testen.

Das Team von all4shooters.com

Das Weihrauch HW77 Luftgewehr gibt es neben der Standard-Version auch noch in einer kurzen Variante (HW77K). Beide haben eine großartige Präzision und eine hervorragende Verarbeitung. Das Luftgewehr wird nicht nur von Hobbyschützen, sondern auch von Wettkampfschützen im Field Target Bereich erfolgreich eingesetzt. Was die HW77 dafür qualifiziert schauen wir uns jetzt einmal genauer an. 

Technik des Luftgewehrs Weihrauch HW77K

Bei der HW77 handelt es sich um einen Unterhebelspanner mit Starrlauf. Anders als beim Schwestermodell HW97 ist bei der HW77 Kimme und Korn verbaut, um dieses "open sight" schießen zu können. Die offene Visierung lässt sich bei Einsatz eines Zielfernrohrs auch abmontieren. 

Durch die beidseitig erhöhte Schaftbacke ist das Luftgewehr sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet. 

Der Abzug ist der von Weihrauch seit Jahren bekannte und geschätzte Matchabzug "Rekord". Dieser ist sehr fein einstellbar und erfüllt dank automatischer Sicherung auch höchste Sicherheitsansprüche. 


Der Schaft der hier gezeigten HW77K ist aus Buchenholz. Dank einer fein eingeschnittenen Fischhaut im Vorderschaftbereich und am Pistolengriff liegt das Luftgewehr sicher in der Hand. 


Der Unterschied zwischen der normalen und der "K"-Variante der Weihrauch HW77 ist der um 10 cm kürzere Lauf. Damit verkürzt sich auch die Gesamtlänge auf 1.020 mm und das Gewicht reduziert sich um 100 g. 

Kimme der Weihrauch HW77K
Das Weihrauch HW77K Luftgewehr hat Kimme und Korn. Die offene Visierung lässt sich für ein Zielfernrohr abmontieren.

Fazit zum Luftgewehr Weihrauch HW77K

Ich hatte die Möglichkeit eines meiner Traumgewehre hier testen und bewerten zu können. Spätestens nach dem Test kam das Gewehr auf meine lange Wunschliste von Luftgewehren die ich irgendwann einmal besitzen will. 


Das Gewehr ist absolut flexibel einsetzbar. Die sehr hohe Präzision, sowie die Möglichkeit auch über Kimme und Korn schießen zu können ließ mir alle Möglichkeiten offen. Der seit Jahrzehnten bewährte Matchabzug "Rekord" überzeugt wie in vielen anderen Weihrauch Luftgewehren auch hier. 

Schaut euch die Nahaufnahmen des Gewehrs an und hört euch die Einschätzung von AirGhandi an. Ob ihr euch danach noch mit einem Kauf zurück halten könnt? Ich bin sehr gespannt!

Euer AirGhandi.

Laufmündung der Weihrauch HW77K
Der Lauf des Luftgewehrs HW77K ist um 10 cm kürzer, als das Standardmodell von Weihrauch.

Nähere technischen Daten, Abmessungen und Eigenschaften zum Weihrauch HW77K findet ihr hier auf der Webseite von Weihrauch Sport.


Weitere Informationen zu Luftgewehren von Weihrauch findet ihr direkt auf der Webseite des Unternehmens.

AirGhandi hat bereits das Luftgewehr Anschütz 9015 ONE Field Target getestet. Seht euch hier den Test und das Video an.

Noch mehr spannende Videos? Hier kommen Sie direkt auf den YouTube-Kanal von AirGhandi.

Diesen Artikel bewertenTest: Weihrauch HW77K Luftgewehr 4.75 (12 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren