Arms, Ammunitions, Technics, Passion
Increase font size Decrease font size
 

Enforce Tac 2015: Das neue Maschinengewehr FN Minimi Mk3

Das Minimi Mk3 wurde bei der EnforceTac 2015 in Nürnberg vom belgischen Unternehmen FN Herstal präsentiert

07.03.2015 -

ENFORCE TAC 2015 / FN Herstal präsentierte das neue Maschinengewehrsystem Minimi Mk3 im Kaliber 7,62 x 51 mm und 5,56 x 45 mm auf der IWA OutdoorClassics 2015. all4shooters.com hat alle wichtigen Hintergründe für Sie zusammengefasst.

all4shooters.com
FN Herstal: Das Maschinengewehrsystem Minimi Mk3 ist im NATO-Kaliber 5,56 x 45 mm verfügbar.
FN Herstal: Das Maschinengewehrsystem Minimi Mk3 ist im NATO-Kaliber 5,56 x 45 mm verfügbar.

Bei der EnforceTac 2015, einer Nebenveranstaltung der IWA OutdoorClassics, die jedes Jahr in Nürnberg stattfindet und in deren Mittelpunkt militärische, polizeiliche und anderweitig professionelle Waffen und Ausrüstungen stehen, präsentierte die belgische FN Herstal Group ihre neuesten modularen Waffen mit Gurtzuführung der Produktreihe Minimi Mk3.

Hierbei handelt es sich um ein deutlich verbessertes System, das aktuell jedoch immer noch um die 11 kg wiegt, wenn es mit einem 200er-Magazin bestückt ist und über eine Zieloptik, z.B. von Trijicon, verfügt.

Auch wenn der Hersteller auf das geringere Gewicht verweist, ist das im Feld eine ordentliche Belastung für die Einsatzkräfte.

FN Herstal: Außerdem ist es im NATO-Kaliber 7,62 x 45 erhältlich.
FN Herstal: Außerdem ist es im NATO-Kaliber 7,62 x 45 erhältlich.

Die Mk3-Version, die entweder als Fabrikwaffe oder als Wechselsystem für bestehende Minimi-Varianten verfügbar ist, weist gegenüber vorangegangenen Modellen zahlreiche Verbesserungen auf. Zu diesen zählen ein ergonomischer Schubschaft mit einem vierstufig ausfahrbaren Schaftstück oder alternativ ein „Para“-ähnlicher Metallschaft und eine neue Handgriff-/Zweibeinvorrichtung, ein neues Laufhitzeschild und mehrere MIL-STD-1913-„Picatinny“-Schienen. Diese sind mit einfachen und leistungsstarken optischen Visieren, weiteren Zielvorrichtungen sowie mehreren Arten von taktischem Zubehör kompatibel.

Zu den weiteren Verbesserungen des FN Minimi Mk3 gegenüber vorangegangenen Varianten zählen ein neues Zellenrad und eine Spannschiebervorrichtung, die ein einfacheres einhändiges Einsetzen von Munitionsgürtel und ein einfaches Laden sowohl mit der starken als auch mit der schwachen Hand ermöglichen. All diese Komponenten können auf frühere Minimi-Modelle installiert werden, wodurch sie zu geringen Kosten einfach zum Mk3-Standard für Behörden oder Militär gemacht werden können.

Das FN Minimi Mk3 ist mit zwei unterschiedlichen Lauflängen, in vier Varianten des Kalibers 5,56 x 45 mm NATO sowie in drei des Kalibers 7,62 x 51 mm NATO verfügbar. Die Modelle des Kalibers 7,62 x 51 mm können durch den Austausch einiger Komponenten für die Nutzung von 5,56-mm-Munition umfunktioniert werden. Dies kann direkt vor Ort vom Schützen selbst durchgeführt werden. Die umgekehrte Umrüstung ist nicht möglich.

Weitere Neuheiten der IWA 2015 finden Sie bei all4shooters.com.


Hier geht's zur Webseite von FN Herstal.
Alle Kataloge der IWA 2015 finden Sie hier.
Diesen Artikel bewertenEnforce Tac 2015: Das neue Maschinengewehr FN Minimi Mk3 5.0 (2 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren