Arms, Ammunitions, Technics, Passion
Increase font size Decrease font size
 

EnforceTac 2015: Halbautomatische Pistolen P26 und KH9 von B&T

Auf der diesjährigen EnforceTac in Nürnberg präsentierte die B&T AG ihre neuen großen, halbautomatischen Hochleistungs-Faustfeuerwaffen

06.03.2015 -

EnforceTac 2015 / Die B&T AG präsentierte ihre halbautomatischen großen Pistolen P26 und KH9 im Kaliber 9 mm. all4shooters.com hat für Sie eine exklusive Übersicht zusammengestellt.

Das Team von all4shooters.com
B&T: Die Pistole P26 besteht zum größten Teil aus einer leichten Aluminiumlegierung mit Polymerbeschichtung.
B&T: Die Pistole P26 besteht zum größten Teil aus einer leichten Aluminiumlegierung mit Polymerbeschichtung.

Auf der diesjährigen EnforceTac, einer Nebenveranstaltung der jährlichen IWA OutdoorClassics in Nürnburg, stellte die B&T AG aus der Schweiz zwei neue große, halbautomatische Pistolen vor. Sie sind auf Schießsport, Selbst- und Heimverteidigung und den Einsatz durch private Sicherheitskräfte ausgelegt und bieten neben einem hohen Schussvolumen auch ein besonders aggressives Design zur Abschreckung.

Sie sind aber auch eine Option für Ordnungskräfte in Ländern, in denen der Polizei keine Automatikwaffen zur Verfügung stehen. Vor allem das Format passt gut in den Koffer von Polizeimotorrädern und als First-Responder-Lösung für Polizisten stellen sie ein kompaktes und leistungsfähiges Mittel der Kampfkraftverstärkung dar.

B&T: Das klasssiche Desgin der P26 stammt in Ansätzen von der klassischen Interdynamic KG99 von George Kellgren.
B&T: Das klasssiche Desgin der P26 stammt in Ansätzen von der klassischen Interdynamic KG99 von George Kellgren.

Das Design der B&T P26 ist in Ansätzen von der klassischen Interdynamic KG99 von George Kellgren aus den späten 1970er Jahren (und dem deutlich schwächeren Nachfolgermodell TEC-9) inspiriert. Die halbautomatische Pistole wurde mit modernster Technik und engsten Toleranzen gefertigt und soll KG99 und TEC-9 in Präzision, Leistung und Qualität klar überlegen sein.

B&T: Die neue P26 ist als halbautomatische Masseverschlusswaffe konzipiert.
B&T: Die neue P26 ist als halbautomatische Masseverschlusswaffe konzipiert.

Die B&T P26 ist als halbautomatische aufschießende Masseverschlusswaffe konzipiert. Die Munitionszufuhr erfolgt über das gleiche zweireihige durchsichtige Polymer-Stangenmagazin wie bei der Maschinenpistole APC-9 (mit einer Kapazität von 15, 20, 25 oder 30 Schuss im Kaliber 9 x 19 mm Parabellum). Zudem ist die Waffe oben mit Ghost-Ring-Visierung und einer „Picatinny“-Schiene nach MIL-STD-1913 für Zieloptiken ausgestattet. Links, rechts und unterhalb des Schließfedergehäuses sind zusätzlich kürzere Schienen angebracht.

B&T: Die KH9 verfügt über einen Abzug mit Spann- und Nichtspannoption und ein vierreihiges Suomi-Magazin
B&T: Die KH9 verfügt über einen Abzug mit Spann- und Nichtspannoption und ein vierreihiges Suomi-Magazin

Die B&T P26 basiert auf einer leichten Aluminiumstruktur mit Polymerbeschichtung. Dank eines innovativen Puffersystems lässt sich der gefühlte Rückstoß auf ein Minimum reduzieren. So können Schützen auch bei schnellen Schussfolgen und auf maximale Entfernung eine geringe Streuung erzielen. Mit ausgeklappter Schulterstütze ist die halbautomatische P26 insgesamt 63,1 cm lang, mit eingeklappter Stütze 40,1 cm. Der Lauf ist 17,5 cm lang. In ungeladenem Zustand wiegt die Pistole 2,3 kg, das Abzugsgewicht liegt bei etwa 2,7 kg.

B&T: Wichtiges Merkmal der KH9 ist der Abzug mit Spann- und Nichtspannoption.
B&T: Wichtiges Merkmal der KH9 ist der Abzug mit Spann- und Nichtspannoption.

Die B&T KH9 ist noch klobiger als die P26 und hat ein noch größeres Abschreckungspotenzial. Abgesehen davon ähnelt sie in ihrer Ausstattung der P26: eine aufschießende Masseverschlusswaffe mit seitlich einklappbarer Schulterstütze, „Picatinny“-Schiene nach MIL-STD-1913 für Zieloptiken oben und kürzeren Montageschienen am Schließfedergehäuse. Wichtigstes Merkmal jedoch ist der Abzug mit Spann- und Nichtspannoption. Mittels eines Unterbrechungsschalters kann der Bediener die Waffe entspannen und sie somit auch ungesichert vollkommen gefahrlos führen. Wie bei den meisten modernen Pistolen mit Hahnschloss wird auch bei der KH9 der erste Schuss über den Spannabzug abgegeben.

Die Lauflänge der halbautomatischen KH9 beträgt 15,3 cm. Die Waffe insgesamt ist mit eingeklappter Schulterstütze 40,4 cm und mit ausgeklappert Stütze 63,3 cm lang. Das Gesamtgewicht liegt bei etwa 2,45 kg. Das geringe Abzugsgewicht von gerade einmal 1 kg ermöglicht extrem schnelles Schießen. Zudem ist die Waffe ab Werk mit einem Ladehebel oben ausgestattet. Kimme und Korn sind verstell- und klappbar.

Die B&T KH9 ist für das Kaliber 9 x 19 mm Parabellum ausgelegt. Die Munitionszufuhr erfolgt über ein vierreihiges Suomi-Magazin mit einer Kapazität von 50 Schuss. Im Lieferumfang der KH9 enthalten ist auch ein Adapter, der die Verwendung der durchsichtigen Polymermagazine für 15, 20, 25 und 30 Schuss ermöglicht, die bei der B&T APC-9 zum Einsatz kommen.

Sowohl die B&T KH9 als auch die P26 kommen im Juni 2015 auf den Markt. Informationen zu Verfügbarkeit und Preis für bestimmte Länder liegen uns noch nicht vor.

Weitere Neuheiten der IWA 2015 finden Sie bei all4shooters.com.


Hier geht's zur Webseite von B&T.
Alle Kataloge der 
IWA 2015 finden Sie hier.
Diesen Artikel bewertenEnforceTac 2015: Halbautomatische Pistolen P26 und KH9 von B&T 4.5 (4 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren