Increase font size Decrease font size
 

Zamberlan Kodiak GTX RR: Jagdstiefel für die Gebirgsjagd

Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel auf der Jagd in den Bergen mit Hund

Auf der Jagd in bergigem Gelände werden an das eingesetzte Schuhwerk besondere Ansprüche gestellt. Knöchelhohe und robuste Stiefel mit besonderer Flexibilität sind für die Jagd in höherem Terrain unerlässlich: Wir stellen den Jagdstiefel Zamberlan Kodiak GTX RR für die Gebirgsjagd vor.

Das Team von all4shooters.com // Fabio Antolini

Der traditionsreiche italienische Stiefelhersteller Zamberlan verfügt über eine Produktionslinie, die eigens für die Anforderungen von Jägern ausgelegt ist. Dafür werden die Stiefel mit ihren speziellen Eigenschaften für die Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Geländearten angepasst.

Ein Jagdgebiet in den Bergen ist durch unebene und holprige Bodenbeschaffenheit gekennzeichnet. Deswegen neigen die hierfür gefertigten Stiefel von Zamberlan dazu, hoch am Knöchel zu sitzen und mit erhöhter Unterstützung der Fußsohle und Drehsteifigkeit, Trittsicherheit und Komfort des Jägers zu gewährleisten.

Eigenschaften der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel

Die knöchelhohen Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel in der Gesamtansicht
Das überknöchelhohe Design der Zamberlan Kodiak Stiefel eignet sich für die Jagd in den Bergen, bei der Unterstützung und Schutz für Knöchel und Füße unerlässlich sind.
Innenmembran der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel aus Gore-Tex
Das Obermaterial der Jagdstiefel Zamberlan Kodiak GTX besteht aus Nubuk. Es ist weich und flexibel, während die Innenmembran aus Gore-Tex Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität der Stiefel garantiert.

Unter den speziellen Modellen, die der Gebirgsjagd gewidmet sind, haben wir die Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel ausprobiert. Diese ermöglichen dank ihres Designs und ihrer Konstruktion lange Gehzeiten in verschiedenen Umgebungen und Bedingungen. Insbesondere die Knöchel und ein Teil der Waden wird geschützt.


Das Obermaterial aus Nubukleder ist weich und besitzt die richtige Stärke. Auch dank der Behandlung mit Hydrobloc widersteht es Regen, Schnee und Feuchtigkeit. Im vorderen Teil der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel ist das Leder einteilig und im Bereich der Schnürsenkel gestulpt. Dadurch schützt es den Fuß nicht nur vor Wasser, sondern auch besser vor Dornen.


Durch die Fütterung mit Gore-Tex wird eine komplette Wasserdichtigkeit des Schuhs bei gleichzeitiger Atmungsaktivität garantiert – ideal für die Gebirgsjagd.

Besonderheiten der Sohlen der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel

Gummiummantelung der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel
Die robuste Gummiummantelung des Jagdstiefels Zamberlan Kodiak GTX RR schützt das gesamte Fußbett vor Stößen und Dornen.
Vibram Sohle der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel 
Die flexiblen Vibram-Sohlen sorgen durch die besondere Geometrie ihres Profils für Trittfestigkeit und schmutzabweisende Wirkung auch auf schlammigen Böden.

Die Vibram-Sohlen der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel bieten exzellenten Grip auf jeglichem Untergrund und eine besonders spürbare Flexibilität bei der Laufjagd. Dies gilt ebenfalls für Waldgebiete, wo Sie oft gezwungen sind, sich im dichten Unterholz zu bewegen.


Die besondere Ausgestaltung des Sohlenprofils mit weiter voneinander stehenden Noppen erschwert das Festsetzen von Schmutz. Gleichzeitig ermöglichen sie eine erhöhte Bodenhaftung des Stiefels im Schlamm.


Ein widerstandsfähiger Mantel aus Gummi bedeckt den gesamten Umfang des Schuhs. Dieser schützt auch die Ferse, welche ebenfalls Stößen und Reibungen ausgesetzt ist.


Der Zamberlan Kodiak GTX RR Jagdstiefel wird komplett in Italien entworfen und gefertigt.


Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von Zamberlan.

Hier finden Sie unseren Praxistest der Zamberlan Hunter Pro Stiefel auf der Jagd in Schweden.

Diesen Artikel bewertenZamberlan Kodiak GTX RR: Jagdstiefel für die Gebirgsjagd 5.0 (2 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren