Increase font size Decrease font size
 

Laserentfernungsmesser Leica Rangemaster CRF 2700-B

Ansicht Leica Rangemaster CRF 2700-B

13.02.2018 - SHOT Show 2018 / Neu von Leica: Seit mehr als einem Vierteljahrhundert vermarktet der Optik-Hersteller Leica mit Erfolg seine Laser-Entfernungsmesser. Die ständig verbesserte und weiterentwickelte Familie der Rangemaster-Monokulare hat nun Zuwachs bekommen: den Leica Rangemaster CRF 2700-B.

Das Team von all4hunters.com
Leica Rangemaster CRF 2700-B Seitenansicht 
Die Kürzel des Rangemaster CRF 2700-B stehen für die Messentfernung in Yards (2700) und das Ballistische System (B).

Im Jahre 1992 entwickelte Leica ihren ersten Laser-Entfernungsmesser unter dem Namen Geovid. Acht Jahre danach erschien ein spezialisiertes Gerät: der monokulare Entfernungsmesser Rangemaster LRF 800 mit einer maximalen Messdistanz von 800 m. Seitdem verbesserte Leica ständig die Entfernungsmesser der Rangemaster-Familie. Sie wurden immer kleiner und leichter, hatten mehr Funktionen und eine größere Reichweite


2006 brachte Leica dann die revolutionierenden Modelle Rangemaster CRF 900 und 1200 auf den Markt. Anstatt einem horizontalen Gehäuse besitzen diese Modelle ein vertikales Gehäuse, das sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder geeignet ist. Etwas später erschien dann das Model Pinnmaster, welches speziell für Golfspieler entwickelt wurde. Seit 2012 ergänzt Leica seine Modelle mit einem integrierten Ballistikrechner (Leica CRF 1600-B und CRF 1000-R).

Technische Daten des Leica Rangemaster CRF 2700-B

Das neue Modell CRF 2700-B erreicht, dank der minimalen Laserstrahlstreuung, bei der Messdistanz einen Rekordwert von 2700 m. Betrieben wird das Gerät mit der Lithium-Batterie CR2. Zudem ist das Gerät mit einem eingebauten Inklinometer (Neigungswinkelmesser) und Umgebungssensoren ausgestattet, die die Temperatur und den Luftdruck messen könnnen.

Der Entfernungsmesser verfügt über ein ballistisches Programm, das für die ausgewählte Laborierung die EHR (Equivalent Horizontal Range) und die notwendige Visiereinstellung in MOA (oder Klicks) berechnet. Des Weiteren hat der Nutzer erstmals die Möglichkeit, eigene ballistische Daten (bis 12 Flugbahnkurven) über eine MicroSD-Karte in das Gerät zu importieren. Für die Berechnungen gibt es auf der Leica-Webseite einen Online-Ballistik-Rechner.


Interessant ist auch der Scanmodus, der alle 0,5 Sekunden die Umgebung und mögliche Ziele erfasst und entsprechende Messergebnisse zeigt. Auch der LED-Display des Modells CRF 2700-B überzeugt mit einer deutlicheren Anzeige der Reichweite.

Modell:Leica Rangemaster CRF 2700-B
Vergrößerung:7x
Objektivdurchmesser:24 mm
Austrittspupille:3,4 mm
Dämmerungszahl:13
Sehfeld auf 1.000 m:115 m
Dioptrienausgleich:+- 3,5 dpt
Reichweite:bis 2.500 m
Ausgabe ballistische Messung:bis 800 m
Äquivalente horizontale Entfernung (EHR):bis 1.100 m
Messgenauigkeit:10 - 200 m: +- 0,5 m
200 - 400 m: +- 1 m
400 - 800 m: +- 2 m
800 - 2.500 m: +- 0,5 %
Messzeit:ca. 0,3 sek.
Messfunktion:Scan-Modus, Einzelmessung
Gehäuse:kohlefaserverstärkter Kunststoff
Wasserdichtigkeit:bis 1 m 
Abmessungen:113 x 75 x 34 mm (BxHxT)
Gewicht:ca. 185 g inkl. Batterie
Batterie:3V Lithium Rundzelle CR2
Batterielebensdauer:ca. 2.000 Messungen
Sonstiges:microSD-Karten-Steckplatz,
LED-Anzeige mit 4 Ziffern und Symbolen,
Lieferung mit Corduratasche, Trageschnur und Batterie
Preis (UVP):850,- Euro


Rangemaster CRF 2700-B für die Jagd im Gebirge

Laseranzeige des Leica Rangemaster CRF 2700-B während Benutzung
Das Gerät mit 7-fach Vergrößerung braucht für Messung und alle notwendige Berechnungen lediglich 0,3 Sekunden.

Die Symbolik des Geräts wurde zudem erneuert und vereinfacht. Dadurch lassen sich Einstellungen, Programmfunktionen und andere wichtige Informationen verständlicher und schneller verstehen.


Der Leica Rangemaster CRF 2700-B hat ein kompaktes Gehäuse (113 mm x 75 mm x 34 mm) und wiegt insgesamt 185 g. Im Lieferumfang sind eine Batterie, ein Tragegurt, eine robuste Tasche aus Cordura und eine mehrsprachige Gebrauchsanleitung enthalten. 


Der neue Laser-Entfernungsmesser CRF 2700-B von Leica ist sowohl für Long-Range-Schützen, als auch für die Jagd im Gebirge, wo häufig Winkelschüsse praktiziert werden und die Veränderung der Flugbhankurve wichtig ist, geeignet.

Der Leica Rangemaster CRF 2700-B ist ab sofort beim Fachhändler und in Leica Stores erhältlich.


Weitere Informationen zu dem Entfernungsmeser und auch weiteren Geräten finden Sie auf der Webseite von Leica.


Alle Neuheiten der SHOT Show 2018 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Video von Leica zum Rangemaster CRF 2700-B:

Diesen Artikel bewertenLaserentfernungsmesser Leica Rangemaster CRF 2700-B 4.75 (4 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren