Arms, Ammunitions, Technics, Passion
Increase font size Decrease font size
 

Test & Technik: GECO Gold 2,5–15x50i Zielfernrohr für die Jagd

GECO GOLD Zielfernrohr auf Gewehr

Die GECO Gold sind eine Reihe an Premium-Zielfernrohre für die Jagd. Die hochwertigen Gläser bieten Spitzenoptik mit hoher Qualität zu einem günstigen Preis. Wir haben das 2,5-15x50i der neuen Zielfernrohre der Gold-Linie mal genauer unter die Lupe genommen. Im Video zeigen wir die Eigenschaften des Allroundglases.

Das Team von all4hunters.de // Text: Andreas Wilhelmus / VISIER, Fotos: Michael Schippers und Franco Palamaro

Bereits in den 1930er Jahren vertrieb das Großhandelsunternehmen Gustav Genschow & Co. Ferngläser, die als Handelsmarke das Firmenkürzel "GECO" trugen. GECO hat diese Tradition wiederbelebt und bietet nun sowohl in der Einsteigerlinie GECO als auch in der Jagdlinie Gold neben Ferngläsern auch Zielfernrohre an. Bei der „Black“-Reihe gibt es bisher hingegen nur Zieloptiken, die für den taktisch orientierten Schützen konzipiert sind.

Im Detail: GECO Gold 2,5-15x50i Zielfernrohr

GECO Gold Zielfernrohr Leuchtpunkt
Das GECO Gold Zielfernrohr hat einen dimmbaren Leuchtpunkt im Absehen 4.

Stellvertretend für die neuen GECO-Optiken wird im Folgenden das GECO Gold 2,5-15x50i Zielfernrohr hier genauer beschrieben. 


Wie alle Zielgläser der Gold-Linie besitzt auch dieses einen 30-Millimeter-Tubus und ein klassisches Absehen 4 mit zuschaltbarem und stufenlos dimmbarem Leuchtpunkt (GECOdot). Zudem hat es einen Parallaxeausgleich, der von 15 m bis unendlich reicht. Die Verstellung dazu befindet sich zusammen mit dem Dimmrad und dem Batteriefach des Leuchtabsehens am Turm auf der linken Seite des Mittelrohres.

Verstelltürme GECO Gold Zielfernrohr
Die Verstelltürme bezeichnet GECO als "GECOtrac Target Turrets".

Eine von 0 - 8 reichende Skala hilft beim Einstellen der Leuchtintensität des feinen GECOdots, der von einer CR2032-Knopfzelle gespeist wird. Unter den Schutzkappen der anderen beiden Türme verbergen sich Höhen- und Seitentrieb. 


Letztgenannte lassen sich werkzeuglos nullen, indem Sie die Stellräder samt Skala nach oben respektive nach außen ziehen, auf die Nullmarke drehen und wieder eindrücken. Die griffigen Einstellräder verlagern die Zielmarke jeweils um einen Zentimeter pro Klick auf 100 m Distanz. Das Sehfeld auf diese Entfernung gibt GECO mit 14,4 m bei kleinster und 2,5 m bei größter Vergrößerung an. 

GECO Gold: Zielfernrohre mit Garantie 

Okular des GECO Gold Zielfernrohrs
Bei einer bis zu 15-fachen Vergrößerung mit dem GECO Gold Zielfernrohr sind auch Schüsse auf weitere Distanzen möglich.

Der Zoomring hat eine griffige Gummiarmierung samt ausgeprägter Einstellnase. Der Einstellring für den Dioptrienausgleich sitzt direkt am Okular und ist zum Schutz des Auges ebenfalls mit einem Gummiring überzogen. 


Der Augenabstand beträgt rund 9 cm. Wie bei allen Gläsern der Gold- und Black-Linie sorgen auch beim GECO Gold 2,5-15x50i mehrfach vergütete HD-Linsen für eine sehr hohe Lichttransmission. Insgesamt wiegt das Zielfernrohr 700 g und ist 381 mm lang.

Das Jagdzielfernrohr können Sie über den Fachhandel zum Preis von 1.295,- Euro bekommen. Der Hersteller gewährt bei den Gläsern der GECO-Black- und Gold-Reihe jeweils zehn Jahre Garantie auf die Mechanik und zwei Jahre auf die Elektronik.



Den ausführlichen Test finden Sie in der VISIER Ausgabe 07/2017. Im VS Medien Online-Shop können Sie die Ausgabe bequem nachbestellen. 


Hier kommen Sie zur digitalen Version der VISIER 07/2017.


Sie wollen mehr über GECO erfahren? Hier geht's zur GECO-Homepage.

Sie suchen ein Drückjagdglas? GECO hat eine Aktion: Drückjagd-Zielfernrohr kaufen und 80 Schuss Cineshot gratis dazu bekommen. Hier geht's zur Aktion.



Ein all4shooters-Beitrag von 


Diesen Artikel bewertenTest & Technik: GECO Gold 2,5–15x50i Zielfernrohr für die Jagd 5.0 (7 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren